MenüMenü
Bertrandt AG O.N.
94,45
-0,35-0,37 %
  • ISIN: DE0005232805
  • WKN: 523280
Chart
  • 1T
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 3J
  • 5J

Bertrandt-Aktie fällt um 3,06 %

Für die Bertrandt-Aktie ging der Handelstag positiv aus. Zum Börsenende notierte die Aktie des Automobilzulieferers bei einem Kurs von 92,65 € (Stand: 12.04.18, 17:35), ein Plus von 3,06 % bezogen auf den gestrigen Schlusskurs. Heute bezeichnete die Bertrandt-Aktie mit dem Schlusskurs das momentane 7-Tagehoch.

Den Tageshöchstwert erzielte das Papier von Bertrandt heute bei 94,65 €. Der Tiefstwert wurde bei 90,10 € notiert. Der Automobilzulieferer verbuchte im Laufe des Handelstages ein Minus von 2,38 %. Der derzeitige Kurswert zählt 92,65 € (Stand: 12.04.18, 17:35) (3,06 %).

Bertrandt-Aktie seit Jahresanfang

Anfang des Monats notierte die Bertrandt-Aktie mit 87,35 € – dem bisherigen Jahrestief – und hat sich im Vergleich dazu etwas verbessert. Anhand der überwiegenden Mehrheit der gewinnenden Werte kann man sagen, dass der Donnerstag für die Automobilzuliefererbranche insgesamt ein erfreulicher Tag war. Einer der Wettbewerber – Grammer – schrieb bei Handelsschluss mit einem Gewinn von 1,76 % ebenfalls schwarze Zahlen. Die Grammer-Aktie notierte heute am Börsenende mit 51,90 €. Das Papier legte somit noch 1,96 % zu, nachdem es vorläufig auf 50,90 € abgefallen war.

Bertrandt-Aktie auf internationaler Ebene gut im Rennen

Auch die internationale Konkurrenz gewinnt. Die O’reilly Automotive-Aktie gewann ebenfalls 0,45 %.

SDAX legt zu um 0,78 %

Das Plus des Automobilzulieferersektors hatte auch positive Auswirkungen auf den SDAX. Der SDAX beendete den Handel schlussendlich um 94 Punkte höher als am Vortag auf 12.142 Punkte. Das erreichte Tageshoch von 12.158 Zählern konnte er nicht mehr einholen und verfehlte es um 16 Einheiten.

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten