MenüMenü
Bertrandt AG O.N.
94,45
-0,35-0,37 %
  • ISIN: DE0005232805
  • WKN: 523280
Chart
  • 1T
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 3J
  • 5J

Bertrandt-Aktie auf Berg-und-Tal-Fahrt

In den vergangenen Tagen zeichnete sich eine nicht allzu erfreuliche Entwicklung für die Bertrandt-Aktien ab. Heute hingegen konnte sie seit Börsenbeginn aufs Neue Gewinne von 0,33 % verbuchen. Im Vergleich zum Schlusskurs des Vortages von 87,35 € kann sich das Papier des Autoindustriezulieferers um 2,10 € auf 89,45 € (Stand: 11.04.18, 17:30) verbessern. Relativ zur Vorwoche erreichte die Bertrandt-Aktie ähnliche Werte und markierte mit dem heutigen Schlusskurs das Wochenhoch.

Die Bertrandt-Aktie bewegte sich im Tagesverlauf im Bereich zwischen 88,25 € und 91 €. Die Bertrandt-Aktie bleibt in der Seitwärtsbewegung. Die Aktie schwankte im Tagesverlauf um 9,17 %. Ihr jetziger Preis ist 89,45 € (Stand: 11.04.18, 17:30) (2,40 %).

Bertrandt-Aktie diesen Monat

Im Monatsvergleich notiert die Aktie von Bertrandt mit starken Gewinnen. Ihr Kurs hält sich nahe am höchsten Stand dieses Monats, der mit 89,70 € am 3. April erreicht worden war.

Bertrandt-Aktie seit Anfang des Jahres

Anfang des Monats notierte die Bertrandt-Aktie mit 87,35 € – dem bisherigen Jahrestief – und hat sich im Vergleich dazu nicht wesentlich verbessert. Im Allgemeinen war diesen Mittwoch das Verhältnis der Wertpapiere in der Automobilzuliefererbranche mit einer negativen Bilanz größer. Die ElringKlinger-Aktie notierte heute zum Börsenende mit 13,98 €. Das Papier verlor damit noch 0,43 %, nachdem es kurzfristig auf 14,04 € gestiegen war.

Bertrandt-Aktie im internationalen Vergleich auf gutem Kurs

Die internationale Konkurrenz verliert hingegen. Bei O’reilly Automotive war den Anlegern nicht wirklich nach Feiern zu Mute. Das Papier von O’reilly Automotive fiel bis zum Abend um 0,79 % auf 188,13 €.

SDAX tiefer um 0,16 %

Der SDAX ging bei minimalen Verlusten von 0,16 % mit 12.047 Zählern über die Ziellinie.

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten