MenüMenü

Bertrandt-Aktie auf Berg-und-Tal-Fahrt

Bertrandt-Aktie auf Berg-und-Tal-Fahrt
von Investor Verlag

Die Bertrandt-Aktie setzte ihre Abwärtsbewegung fort und musste heute erneut Verluste verzeichnen. Zuletzt notierte die Aktie des Automobilzulieferers bei einem Kurs von 77,20 € (Stand: 02.10.18, 17:35), ein Verlust von 1,03 % im Vergleich zu gestern. Das momentane 7-Tagehoch liegt bei 79,55 € und wurde am 28. September verzeichnet, das 7-Tagetief dagegen bei 78 € und gestern erzielt.

https://www.investor-verlag.de/wp-content/uploads/2018/06/Aktien-Pfeil-700x350.jpeg
© Adobe Stock - mibPhotog
Teilen:
72,95 €
1,70 €2,33 %
  • ISIN: DE0005232805
  • WKN: 523280
Chart

Im Verlauf des Tages schwankte das Papier von Bertrandt im Bereich zwischen 77 € und 78,05 €. Die Aktie bewegte sich tagsüber um 5,25 % und machte 0,26 % pro Aktie gut.

Bertrandt-Aktie diesen Monat

Diesen Monat fiel die Aktie von Bertrandt etwas ab. Die Differenz zu ihrem Monatshoch von 78 € beträgt 0,80 €. Seit Jahresbeginn hat sich der Titel nicht wesentlich verbessert. Im August notierte die Bertrandt-Aktie mit 76,40 €.

Anhand der überwiegenden Mehrheit der Verluste machenden Werte lässt sich ausmachen, dass der Dienstag für die Automobilzuliefererbranche auf einen Nenner gebracht ein nicht wirklich erfolgreicher Tag gewesen ist.

Stabilus-Aktie ohne große VeränderungNach seiner Aufwärtsbewegung in den vergangenen Tagen konnte der Wert von Stabilus heute keine bedeutenden Gewinne machen. Zum SDAX-Schluss notierte die Stabilus-Aktie bei einem Kurs von 60,50 € (Stand: 15.10.18, 17:35)… › mehr lesen

Bertrandt-Aktie international verglichen

Gleichwohl verzeichnet die internationale Konkurrenz Gewinne. Bei O’reilly Automotive gab es heute guten Grund zum Feiern. Der Wert von O’reilly Automotive gewann bis zum Abend 0,52 % auf 298,86 €.

SDAX minus 0,46 %

Das Minus der Automobilzuliefererbranche wirkte sich auch auf den SDAX negativ aus. Der SDAX schloss 0,46 % tiefer verglichen mit dem Vortag bei 11.904 Punkten. Immerhin konnte er damit seinen Tagestiefststand von 11.822 Zählern toppen.

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten