MenüMenü

Bertrandt Aktie

Bertrandt-Aktie: 1,56 % nach oben
von Investor Verlag

Die Bertrandt-Aktie bewegte sich aufwärts und konnte gestern aufs Neue Gewinne verzeichnen. Am Ende des gestrigen Börsentages notierte das Papier des Autoindustriezulieferers bei einem Kurs von 71,50 € und verzeichnete damit ein Plus von 1,56 % in Bezug auf den Vortagesschlusskurs. Das aktuelle 7-Tagehoch erreicht die Marke von 71,50 € und wurde gestern erzielt, das 7-Tagetief wird bei 68,80 € beziffert und ist vom 9. April.

Die Börse
© Adobe Stock - beermediag
Teilen:
69,90 €
0,20 €0,29 %
  • ISIN: DE0005232805
  • WKN: 523280
Chart

Den Höchstwert erzielte der Anteilschein von Bertrandt im Verlauf des Tages bei 73,10 €. Der Tiefstwert wurde bei 70,50 € verzeichnet. Der Automobilzulieferer erwirtschaftete im Laufe des Tages ein Plus von 1,42 %. Der momentane Kurs liegt bei 72,90 € (Stand: 16.04.19, 15:30) (1,96 %).

Bertrandt-Aktie seit Anfang des Jahres

Ende des letzten Monats notierte die Bertrandt-Aktie mit 61,80 € – dem bisherigen Jahrestief – und hat sich im Vergleich dazu etwas verbessert. Zusammenfassend war der Montag ein guter Handelstag für die Werte aus der Automobilzuliefererbranche. Die Konkurrenz – Schaeffler – befand sich bei Handelsende mit einem Plus von 1,31 % ebenfalls in den schwarzen Zahlen. Die Schaeffler-Aktie hat sich gestern bis zum Handelsschluss nicht mehr verschlechtert und den Kurs ihres Höchstwertes von 8,20 € verteidigt.

HELLA-Aktie tiefer um 0,69 %Nachdem es in den vergangenen Tagen wieder besser für HELLA aussah, musste der Automobilzulieferer gestern im Tagesverlauf Verluste von 0,53 % hinnehmen. Zum MDAX-Ende am Dienstag notierte das Papier des Autoindustriezulieferers… › mehr lesen

Bertrandt-Aktie im internationalen Vergleich gut im Rennen

Die internationale Konkurrenz floriert ebenfalls. Die O’reilly Automotive-Aktie gewann ebenfalls 0,58 %.

SDAX legt zu um 0,65 %

Das Plus der Automobilzuliefererbranche hatte auch positive Auswirkungen auf den SDAX. Der SDAX legte am Montag um 74 Stellen zu und schloss bei 11.567 Punkten. Er verpasste damit sein Tageshoch um 13 Zähler.

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten