MenüMenü
Bechtle
70,65
+0,30+0,42 %
  • ISIN: DE0005158703
  • WKN: 515870
Chart
  • 1T
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 3J
  • 5J

Bechtle-Aktie sinkt 1,88 %

Nachdem es in den vergangenen Tagen nicht so gut für die Bechtle-Aktie aussah, konnte sie im Verlauf des gestrigen Handelstages letztendlich einen Gewinn von 1,08 % einnehmen. Zum TecDAX-Ende am Montag notierte das Papier des IT-Spezialisten mit einem Kurs von 70,50 €, ein Minus von 1,88 % relativ zum Vortag. Das derzeitige 7-Tagehoch erreicht 73,40 € und ist vom 31. Januar. Das 7-Tagetief, welches am 5. Februar erzielt wurde, liegt bei 70,50 €.

Den Tageshöchstwert erreichte der Anteilschein von Bechtle intraday bei 71 €. Der Tiefstwert wurde bei 68,20 € notiert. Der IT-Konzern erwirtschaftete im Verlauf des Tages einen Gewinn von 1,08 %. Der aktuelle Preis liegt bei 68,85 € (Stand: 06.02.18, 17:35) (-2,34 %).

Bechtle-Aktie diesen Monat

Verglichen mit der Entwicklung im gesamten Monat sinkt der Kurs des Anteilscheins von Bechtle deutlich. Die Differenz zum Monatshoch von 73,35 € ist um 6,14 % greifbar größer geworden. Auf Jahressicht hat sich der Kurs des Wertpapiers etwas verschlechtert. Im Januar notierte die Bechtle-Aktie mit dem bisherigen Höchststand von 75 €.

In der Summe lässt sich zusammenfassen, dass der Montag ein schlechter Tag für die IT-Branche war. Der verlierende Anteil der Titel hatte überwogen. Die Konkurrenz – Cancom – befand sich bei Börsenende mit einem Verlust von 1,89 % ebenfalls in den roten Zahlen. Im Vergleich zum Höchstwert von 73,35 € verlor die Cancom-Aktie gestern zum Handelsschluss noch 0,95 % und ging bei 72,65 € aus dem Handel.

Bechtle-Aktie aus internationaler Sicht

Auch bei der internationalen Konkurrenz geht es nach unten. Bei Ibm gab es gestern rote Zahlen. Das Wertpapier von Ibm fiel bis zum Abend um 3,49 % auf 122,20 €.

TecDAX verliert 1,77 %

Das Minus der IT-Branche wirkte sich auch auf den TecDAX negativ aus. Dieser ging um 1,77 % tiefer aus dem Handel. Der TecDAX verlor am Montag 1,77 % und schloss bei einem Stand von 2.553 Punkten. Das Tagestief hatte er bei 2.537 Zählern erreicht, womit es um 16 Einheiten noch übertroffen wurde.

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten