MenüMenü

Bechtle Aktie

Bechtle-Aktie sinkt 1,77 %
von Investor Verlag

Nachdem es in den vergangenen Tagen wieder besser für Bechtle aussah, musste das IT-unternehmen im Verlauf des gestrigen Handelstages Verluste von 0,36 % hinnehmen. Zum Börsenschluss am Donnerstag notierte das Papier des IT-Spezialisten bei einem Kurs von 69,55 €, ein Minus von 1,77 % im Vergleich zum Vortagesschlusswert. Das derzeitige 7-Tagehoch liegt bei 72,40 € und ist vom 3. Dezember, das 7-Tagetief entsprechend bei 69,55 € vom 6. Dezember.

Geschäftsmann mit Diagramm
© Adobe Stock - fotogestoeberg
Teilen:
70,05 €
-0,95 €-1,36 %
  • ISIN: DE0005158703
  • WKN: 515870
Chart

Den Höchstwert erreichte das Papier von Bechtle im Laufe des Tages bei 69,90 €. Das Tagestief wurde bei 68,60 € verzeichnet. Der Anteilschein oszillierte im Tagesverlauf um 9,40 %. Der aktuelle Kurswert liegt bei 69 € (Stand: 07.12.18, 17:35) (-0,79 %).

Bechtle-Aktie diesen Monat

Im Monatsvergleich sinkt der Kurs des Anteilscheins von Bechtle deutlich. Die Differenz zum Monatshoch von 72,40 € ist um 4,70 % sichtlich größer geworden. Seit Anfang des Jahres hat sich die Bechtle-Aktie etwas verbessert. Im April notierte die Aktie mit 63,85 €.

Generell überwog diesen Freitag im IT-Sektor der Anteil der Wertpapiere mit einer negativen Bilanz. Einer der Wettbewerber – Cancom – befand sich bei Handelsende mit einem Verlust von 5,63 % ebenfalls in den roten Zahlen. Nachdem das Papier des IT-Konzerns zeitweilig auf 33,08 € gestiegen war, schloss es am Donnerstag bei einem Kurs von 31,86 €.

BayWa-Aktie gewinnt heute im Tagesverlauf 2,43 %Zuletzt notierte die Aktie des Einzelhandelskonzerns bei einem Kurs von 22,10 € (Stand: 13.12.18, 17:35), ein Minus von 2,00 % verglichen mit gestern. Das momentane 7-Tagehoch liegt bei 22,60 € und stammt vom… › mehr lesen

Bechtle-Aktie aus internationaler Sicht

Die internationale Konkurrenz verliert ebenfalls. Die Cognizant Technology Solutions-Aktie sank ebenfalls um 1,59 %.

TecDAX verliert 2,69 %

Das Minus der IT-Branche wirkte sich auch auf den TecDAX negativ aus. Der TecDAX verlor am Donnerstag 69 Punkte und schloss bei einem Stand von 2.505 Punkten. Immerhin verbesserte er sich damit im Vergleich zu seinem Tagestiefststand um acht Zähler.

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten