MenüMenü

Bechtle-Aktie mit Verlusten von 2,49 %

Bechtle-Aktie mit Verlusten von 2,49 %
von Investor Verlag

Die Bechtle-Aktie befand sich weiterhin im Abwärtsgang und musste am Montag wieder Verluste verzeichnen. Zum Börsenende am Montag notierte das Papier des IT-Konzerns bei einem Kurs von 82,25 €, ein Verlust von 2,49 % im Vergleich zum Vortagesschlusswert. Am 2. Oktober konnte die Bechtle-Aktie das 7-Tagehoch von 88,90 € erreichen.

https://www.investor-verlag.de/wp-content/uploads/2018/06/Aktienkurs-700x350.jpeg
© Adobe Stock - tiagozrg
Teilen:
83,05 €
4,45 €5,36 %
  • ISIN: DE0005158703
  • WKN: 515870
Chart

Das Tageshoch markierte der Kurs von 83,90 €, das Tagestief ein Kurs von 81,65 €. Der IT-Spezialist verbuchte im Laufe des Tages ein Minus von 1,91 %. Der jetzige Kurswert zählt 84,35 € (Stand: 09.10.18, 17:35) (2,55 %).

Bechtle-Aktie in diesem Monat

Verglichen mit der Entwicklung im gesamten Monat fällt das Papier von Bechtle deutlich. Der Abstand zum Monatshoch von 89,55 € ist um 5,81 % merklich größer geworden.

Bechtle-Aktie seit Beginn des Jahres

Mitte des letzten Monats notierte die Bechtle-Aktie mit 89,90 € – dem bisherigen Jahreshoch – und hat sich im Vergleich dazu etwas verschlechtert. Auf einen Nenner gebracht überwog diesen Dienstag in der IT-Branche der Anteil der Papiere mit einer negativen Entwicklung. Die Konkurrenz – Cancom – befand sich bei Handelsende mit einem Minus von 3,50 % ebenfalls in den roten Zahlen. Nachdem die Aktie gestern das Tagestief von 35,80 € erzielte, konnte sie den Kurs bis zum Handelsschluss nicht mehr verbessern.

Sartorius-Aktie: 4,31 % tagsüber weitere VerlusteNachdem es in den vergangenen Tagen wieder besser für Sartorius aussah, musste das Pharmaunternehmen gestern im Tagesverlauf Verluste von 4,31 % verbuchen. Zum TecDAX-Ende am Montag notierte der Anteilschein des Pharmakonzerns… › mehr lesen

Bechtle-Aktie aus internationaler Sicht auf gutem Kurs

Die internationale Konkurrenz verliert ebenfalls. Die Cognizant Technology Solutions-Aktie fiel ebenfalls um 1,19 %.

TecDAX verliert 3,61 %

Das Minus des IT-Sektors wirkte sich auch auf den TecDAX negativ aus. Dieser ging um 3,61 % tiefer aus dem Handel. Der TecDAX verlor am Montag 98 Punkte und schloss bei einem Stand von 2.646 Punkten. Allerdings verbesserte er sich damit gegenüber seinem Tagestiefststand um zwei Zähler.

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten