MenüMenü

Bechtle Aktie

Bechtle-Aktie mit Verlusten von 1,00 %
von Investor Verlag

Nachdem es in den vergangenen Tagen wieder besser für Bechtle aussah, musste der IT-Spezialist im Verlauf des letzten Handelstages Verluste von 0,72 % einräumen. Zum Handelsschluss am Mittwoch notierte die Aktie des IT-unternehmens bei einem Kurs von 178,40 €, ein Verlust von 1,00 % im Vergleich zum Vortag. Am Freitag konnte die Aktie mit dem Schlusskurs das jetzige 7-Tagehoch erreichen.

Geschäftsmann mit Diagramm
© Adobe Stock - fotogestoeberg
Teilen:
172,30 €
2,20 €1,28 %
  • ISIN: DE0005158703
  • WKN: 515870
Chart

Im Tagesverlauf bewegte sich die Bechtle-Aktie am vorherigen Handelstag im Bereich zwischen 178,40 € und 181,40 €. Das Papier schwankte tagsüber um 2,15 %. Der aktuelle Kurswert liegt bei 181 € (Stand: 04.01.21, 17:35) (1,46 %).

Im Jahresvergleich hat sich der Titel nicht wesentlich verschlechtert. Im November notierte die Bechtle-Aktie mit dem bisherigen Höchststand von 188,40 €. Für den IT-Sektor ist kaum Bewegung verzeichnet worden. Der Anteil der negativen und positiven Entwicklung war gestern ziemlich ausgewogen. Einer der Konkurrenten – Cancom – konnte zum Börsenende am Sonntag seinen Kurs nicht halten und ging am Ende 1,13 % tiefer bei 45,36 € aus dem Handel. Nachdem die Aktie am vorigen Handelstag das Tagestief von 45,34 € erreichte, konnte sie den Kurs bis zum Handelsende nicht mehr verbessern.

Bechtle-Aktie aus internationaler Sicht stark

Die internationale Konkurrenz stagniert hingegen. Bei Ibm gab es am vorangegangenen Handelstag keine Veränderung (0,10 %). Die Aktie blieb bis zum Abend so gut wie auf dem Niveau des Vortages.

TecDAX mit leichten Verlusten

Mit einem Minus von fünf Punkten schloss der TecDAX auf einem Wert von 3.212 Zählern.

Lanxess-Aktie verliert intraday am Freitag 0,84 %Nachdem es in den vergangenen Tagen wieder besser für Lanxess aussah, musste das Chemieunternehmen im Laufe des vorigen Handelstages Verluste von 0,84 % einräumen. Zum Börsenschluss am Freitag notierte das Papier… › mehr lesen

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten