MenüMenü

Bechtle Aktie

Bechtle-Aktie: Es geht wieder aufwärts
von Investor Verlag

Für die Bechtle-Aktie ging der Handelstag positiv aus. Die Aktie des IT-Konzerns notierte am Ende des Tages bei einem Kurs von 162,95 € (Stand: 01.04.21, 17:35), ein Plus von 1,91 % bezogen auf den gestrigen Schlusskurs. Auch diese Woche erzielt die Bechtle-Aktie ähnliche Werte und markierte heute mit dem Schlusskurs das Wochenhoch.

Börse
© Adobe Stock - RioPatuca Imagesg
Teilen:
166,05 €
1,90 €1,14 %
  • ISIN: DE0005158703
  • WKN: 515870
Chart

Den Höchstwert erreichte der Anteilschein von Bechtle bei 163,50 €. Der Tiefstwert wurde bei 159,80 € notiert. Der IT-Konzern verbuchte im Laufe des Handelstages ein Minus von 1,84 %. Der jetzige Kurswert beläuft sich auf 162,95 € (Stand: 01.04.21, 17:35) (1,91 %).

Bechtle-Aktie aufs Jahr bezogen

Anfang des letzten Monats notierte die Bechtle-Aktie mit 153,60 € – dem bisherigen Jahrestief – und hat sich im Vergleich dazu etwas verbessert. Im Allgemeinen lässt sich sagen, dass der Donnerstag ein erfolgreicher Tag für den IT-Sektor war. Der Gewinne machende Anteil der Anteilscheine hatte überwogen. Einer der Wettbewerber – Cancom – schrieb bei Handelsschluss mit einem Minus von 1,06 % dagegen rote Zahlen. Nachdem die Aktie von Cancom heute vorläufig auf 48,46 € abgefallen war, erzielte sie einen Endstand von 48,62 €.

Bechtle-Aktie aus internationaler Sicht

Auch die internationale Konkurrenz kann sich freuen. Bei Cerner Corporation war heute den Anlegern auch nach Feiern zu Mute. Das Papier von Cerner Corporation stieg bis zum Abend um 0,93 % auf 61,80 €.

TecDAX gewinnt 1,43 %

Das Plus der IT-Branche hatte auch positive Auswirkungen auf den TecDAX. Der TecDAX notierte zuletzt mit 3.443 Punkten und legte 1,43 % zu.

DIC-Asset-Aktie legt im Tagesverlauf zuIn den vergangenen Tagen zeichnete sich wieder eine positive Entwicklung für die DIC-Asset-Aktie ab. Heute jedoch musste der Titel aber Verluste hinnehmen. Zuletzt notierte die Aktie des Immobilienunternehmens bei einem… › mehr lesen

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten