MenüMenü

BayWa-Aktie verliert seit gestern 2,06 %

BayWa-Aktie verliert seit gestern 2,06 %
von Investor Verlag

Zum Börsenschluss notierte das Papier des Einzelhandelsunternehmens bei einem Kurs von 28,60 € (Stand: 05.10.18, 17:35), ein Minus von 2,06 % bezogen auf den gestrigen Schlusswert. Das momentane 7-Tagehoch liegt bei 29,45 € und stammt vom 2. Oktober, das 7-Tagetief entsprechend bei 28,70 € vom 28. September.

https://www.investor-verlag.de/wp-content/uploads/2018/06/Aktien-2-700x350.jpg
© Adobe Stock - pictarenag
Teilen:
26,75 €
-0,10 €-0,37 %
  • ISIN: DE0005194062
  • WKN: 519406
Chart

Den Höchstwert des Tages erreichte die Aktie von BayWa bei einem Kurs von 29,40 €, den Tiefstwert des Tages bei 28,60 €. Der Einzelhandelskonzern machte im Verlauf des heutigen Handelstas einen Verlust von 2,05 %.

BayWa-Aktie im Oktober

Im Monatsvergleich verliert die Aktie von BayWa deutlich. Der Abstand zum Monatshoch von 29,45 € ist um 2,89 % sichtlich größer geworden. Seit Anfang des Jahres hat sich der Kurs des Titels etwas verschlechtert. Im Januar notierte die BayWa-Aktie mit dem bisherigen Höchststand von 33,05 €.

Im Allgemeinen war diesen Freitag das Verhältnis der Wertpapiere in der Einzelhandelsbranche mit einer negativen Entwicklung größer. Die Konkurrenz – Zooplus – befand sich bei Handelsende mit einem Verlust von 1,07 % ebenfalls in den roten Zahlen. Die Zooplus-Aktie notierte heute zum Börsenende mit 148,50 €. Sie schloss somit 1,33 % unterhalb ihres Höchstwerts von 150,50 €.

RWE-Aktie stagniertNach einer Aufwärtsbewegung in den vergangenen Tagen konnte der Wert von RWE am Montag keine nennenswerten Gewinne verbuchen. Zum DAX-Schluss am Montag notierte die RWE-Aktie bei einem Kurs von 17,48 €… › mehr lesen

BayWa-Aktie aus internationaler Sicht

Die internationale Konkurrenz floriert hingegen. Bei Æon gab es heute guten Grund zum Feiern. Der Anteilschein von Æon stieg bis zum Abend um 2,87 % auf 20,77 €.

SDAX verliert 1,92 %

Das Minus der Einzelhandelsbranche wirkte sich auch auf den SDAX negativ aus. Der SDAX verlor 1,92 % und schloss bei einem Stand von 11.575 Punkten. Das Tagestief hatte er bei 11.572 Einheiten erreicht, womit es um drei Zähler noch übertroffen wurde.

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten