MenüMenü

BayWa-Aktie sinkt wieder

BayWa-Aktie sinkt wieder
von Investor Verlag

In den vergangenen Tagen sah es für die BayWa-Aktie wieder besser aus, doch der Anteilschein musste heute aber Verluste verbuchen. Zuletzt notierte die Aktie des Einzelhandelsunternehmens bei einem Kurs von 28,45 € (Stand: 10.10.18, 17:35), ein Verlust von 1,04 % verglichen mit gestern. Das momentane 7-Tagehoch erreicht 29,45 € und ist vom 2. Oktober. Das 7-Tagetief, welches am 5. Oktober verzeichnet wurde, liegt bei 28,60 €.

https://www.investor-verlag.de/wp-content/uploads/2018/06/Aktien-Pfeil-700x350.jpeg
© Adobe Stock - mibPhotog
Teilen:
26,75 €
0,25 €0,93 %
  • ISIN: DE0005194062
  • WKN: 519406
Chart

Das Tageshoch erreichte das Papier von BayWa bei 28,90 €. Der Tiefstwert wurde bei 28,45 € notiert. Das Einzelhandelsunternehmen machte im Verlauf des heutigen Handelstas einen Verlust von 1,04 %.

BayWa-Aktie in diesem Monat

Auf Monatssicht fällt das Papier von BayWa deutlich. Der Abstand zum Monatshoch von 29,45 € ist um 3,40 % spürbar größer geworden. Aufs Jahr bezogen hat sich der Titel nicht wesentlich verbessert. Im April notierte die BayWa-Aktie mit 27,10 €.

Generell war der Mittwoch ein schlechter Tag für die Papiere aus dem Einzelhandelssektor. Einer der Konkurrenten – Zooplus – schrieb bei Handelsende mit einem Minus von 2,02 % ebenfalls rote Zahlen. Die Zooplus-Aktie notierte heute am Börsenende mit 140,40 €. Das Papier legte somit noch 0,29 % zu, nachdem es zeitweilig auf 140 € abgefallen war.

Wüstenrot-&-Württembergische-Aktie: Tagsüber praktisch ohne BewegungDie Aktie des Versicherungsunternehmens notierte zum Börsenschluss am Montag bei einem Kurs von 18,52 €, ein Minus von 0,54 % verglichen mit dem Vortag. Am 9. Oktober konnte die Wüstenrot-&-Württembergische-Aktie das 7-Tagehoch… › mehr lesen

BayWa-Aktie auf internationaler Ebene stark

Die internationale Konkurrenz floriert hingegen. Bei Carrefour gab es heute guten Grund zum Feiern. Das Wertpapier von Carrefour gewann bis zum Abend 1,98 % auf 15,59 €.

SDAX minus 3,41 %

Das Minus des Einzelhandelssektors wirkte sich auch auf den SDAX negativ aus. Der SDAX beendete den Handel am Ende 3,41 % tiefer als am Vortag auf 10.882 Punkte. Das erzielte Tagestief von 10.880 Zählern konnte er damit immerhin um eine Einheit überbieten.

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten