MenüMenü

Bayer Aktie

Bayer-Aktie: Plus 2,55 % im Tagesverlauf
von Investor Verlag

Das Papier von Bayer konnte mit einer positiven Bilanz aufwarten. Zum Börsenende am Dienstag wurde die Aktie des Chemiespezialisten bei einem Kurs von 53,85 € gehandelt. Umgerechnet bedeutet das einen Gewinn von 1,85 % im Vergleich zum Vortag. Am 4. Juni konnte die Bayer-Aktie das 7-Tagehoch von 54,50 € erreichen.

Bayer Aktie
© Foto: Bayer AGg
Teilen:
53,79 €
0,01 €0,02 %
  • ISIN: DE000BAY0017
  • WKN: BAY001
Chart

Im Verlauf des Tages stieg die Aktie von Bayer auf einen Kurs von 54,38 €. Den Tagestiefstwert verzeichnete sie gestern bei 52,51 €. Der Chemiespezialist erwirtschaftete im Verlauf des Tages einen Zuwachs von 2,55 %. Der momentane Wert ist 53,79 € (Stand: 12.06.19, 11:15) (-0,11 %).

Bayer-Aktie im Jahresvergleich

Ende des letzten Monats notierte die Bayer-Aktie mit 52,82 € – dem bisherigen Jahrestief – und hat sich im Vergleich dazu nicht wesentlich verbessert. Das Wertpapier des Chemieunternehmens hat seit dem Allzeithoch von 146,20 € im April 2015 in der Zwischenzeit 63,21 % an Wert verloren.

Anhand der überwiegenden Mehrheit der Gewinne machenden Werte kann man sagen, dass der Dienstag für den Chemiesektor auf einen Nenner gebracht ein positiver Tag war. Einer der Wettbewerber – Merck – schrieb bei Börsenende mit einem Gewinn von 1,72 % ebenfalls schwarze Zahlen. Die Aktie von Merck schloss am gestrigen Handelstag bei einem Kurs von 91 €, nachdem sie zeitweilig auf 89,86 € abgefallen war.

Bertrandt-Aktie gewinnt minimal im TagesverlaufDer Wert von Bertrandt fiel nach wie vor und musste heute erneut Verluste machen. Zum Börsenschluss notierte die Aktie des Automobilzulieferers bei einem Kurs von 64,10 € (Stand: 11.06.19, 17:35), ein… › mehr lesen

Bayer-Aktie aus internationaler Sicht

Auch die internationale Konkurrenz legt zu. Bei Shin-etsu Chemical gab es am Dienstag ebenso Grund zum Feiern. Die Aktie von Shin-etsu Chemical legte bis zum Abend zu um 2,58 % auf 75,55 €.

DAX legt zu um 0,92 %

Das Plus des Chemiesektors hatte auch positive Auswirkungen auf den DAX. Der DAX gewann am Dienstag 0,92 % hinzu und schloss bei einem Stand von 12.155 Zählern. Das Tageshoch hatte er bei 12.227 Zählern erreicht, womit es um 71 Einheiten verfehlt wurde.

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten