MenüMenü

Bayer Aktie

Bayer-Aktie kommt nicht vom Fleck
von Investor Verlag

Die Aktie des Chemieunternehmens zeigte gestern keine großen Veränderungen verglichen mit dem Vortageskurs von 50,53 €. Sie notierte bei Börsenende mit 50,53 €. Am 14. Juli konnte die Bayer-Aktie das 7-Tagehoch von 51 € erzielen.

Bayer Aktie
© Foto: Bayer AGg
Teilen:
50,51 €
-0,11 €-0,22 %
  • ISIN: DE000BAY0017
  • WKN: BAY001
Chart

Der Tageshöchstwert wurde mit einem Kurs von 50,89 € markiert. Der Tiefstwert wurde bei 50,10 € verzeichnet. Das Papier oszillierte im Tagesverlauf um 2,61 %. Der jetzige Kurswert ist 50,67 € (Stand: 16.07.21, 17:35) (0,28 %).

Bayer-Aktie diesen Monat

Auf Monatssicht fällt der Preis der Aktie von Bayer deutlich. Der Abstand zum Monatshoch von 51,93 € ist um 2,43 % merklich größer geworden. Auf Jahressicht hat sich das Papier nicht wesentlich verbessert. Im Januar notierte die Bayer-Aktie mit 49,29 €. Seit dem Allzeithoch von 146,20 € im April 2015 hat das Wertpapier des Chemieunternehmens mittlerweile 65,34 % an Wert eingebüßt.

In der Summe war am Donnerstag der Anteil der Anteilscheine in der Chemiebranche mit einer negativen Bilanz größer. Einer der Konkurrenten – Merck – befand sich bei Handelsende dagegen unverändert auf dem Niveau vom Vortag. Im Vergleich zum Höchstwert von 171,60 € verlor die Merck-Aktie gestern zum Handelsschluss noch 0,32 % und ging bei 171,05 € aus dem Tagesgeschäft.

Bayer-Aktie international verglichen

Die internationale Konkurrenz schwächelt indessen. Bei Asahi Kasei war am Donnerstag die Stimmung auch etwas betrübt. Die Aktie von Asahi Kasei verlor bis zum Abend 0,80 % auf 9,13 €.

DAX ohne Bewegung

Der DAX gab sich vom Minus des Chemiesektors nur wenig beeindruckt und notierte zum Handelsschluss mit 15.629 Punkten fast unverändert.

BASF-Aktie praktisch ohne BewegungDie BASF-Aktie ging am Donnerstag letztendlich mit dem Kurs von 67,40 € über die Ziellinie und blieb damit quasi unverändert verglichen mit dem Vortag. Auch diese Woche erreicht die BASF-Aktie ähnliche… › mehr lesen

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten