MenüMenü

BASF Aktie

BASF-Aktie verliert weiterhin
Investor Verlag Logo
von Investor Verlag

Die BASF-Aktie setzte ihre Abwärtsbewegung fort und musste am Donnerstag erneut Verluste machen. Zum Börsenende am Donnerstag notierte das Papier des Chemieunternehmens bei einem Kurs von 69,06 €, ein Minus von 0,39 % verglichen mit dem Vortagesschlusswert. Auch diese Woche erreicht die BASF-Aktie ähnliche Werte und bezeichnete mit dem gestrigen Schlusskurs das Wochenhoch.

BASF Aktie
© BASF SEg
Teilen:
69,26 €
-0,76 €-1,10 %
  • ISIN: DE000BASF111
  • WKN: BASF11
Chart

Im Tagesverlauf schwankte der Anteilschein von BASF am gestrigen Handelstag im Bereich zwischen 68,96 € und 69,69 €. Der Chemiespezialist schrieb im Tagesverlauf einen Verlust von 0,85 %. Der jetzige Wert ist 68,37 € (Stand: 09.11.18, 12:39) (-1,00 %).

BASF-Aktie im November

Verglichen mit der Entwicklung im gesamten Monat sinkt der Kurs des Anteilscheins von BASF ein wenig. Die Lücke zum Monatshoch von 69,51 € ist um 1,64 % größer geworden.

BASF-Aktie seit Jahresanfang

Ende des letzten Monats notierte die BASF-Aktie mit 65,80 € – dem bisherigen Jahrestief – und hat sich im Vergleich dazu nicht wesentlich verbessert. Im Allgemeinen kann man zusammenfassen, dass der Donnerstag ein schlechter Tag für die Chemiebranche war. Der verlierende Anteil der Aktien hatte überwogen. Im Vergleich zum Höchstwert von 96,06 € verlor die Merck-Aktie zum Handelsende am Donnerstag noch 0,85 % und ging bei 95,24 € aus dem Handel.

CompuGroup-Medical-Aktie verliert noch immerDie CompuGroup-Medical-Aktie sank weiterhin und musste am Mittwoch erneut Verluste hinnehmen. Zum Börsenschluss am Mittwoch notierte das Papier des Gesundheitsunternehmens bei einem Kurs von 43,64 €, ein Minus von 1,62 % verglichen… › mehr lesen

BASF-Aktie aus internationaler Sicht

Die internationale Konkurrenz zeigt dagegen wenig Bewegung. Am Kurs von Kuraray hat sich am Donnerstag kaum etwas verändert (0 %). Die Aktie blieb bis zum Abend so gut wie auf dem Niveau des Vortages.

DAX verliert 0,45 %

Das Minus der Chemiebranche wirkte sich auch auf den DAX negativ aus. Der DAX schloss mit einem Minus von 0,45 % bei 11.527 Punkten.

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten