MenüMenü

BASF Aktie

BASF-Aktie steigt 0,32 %
von Investor Verlag

Die BASF-Aktie konnte den Handel mit Gewinnen abschließen. Zum Handelsschluss am Donnerstag notierte die Aktie des Chemiekonzerns bei einem Kurs von 68,35 €, ein Plus von 0,32 % im Vergleich zum Vortag. Das aktuelle 7-Tagehoch erreicht die Marke von 68,35 € und wurde gestern notiert, das 7-Tagetief wird bei 66,66 € beziffert und stammt vom 31. Mai.

BASF Aktie
© BASF SEg
Teilen:
66,63 €
0,25 €0,38 %
  • ISIN: DE000BASF111
  • WKN: BASF11
Chart

Im Verlauf des Tages schwankte das Papier von BASF am Donnerstag im Bereich zwischen 67,29 € und 68,48 €. Das Chemieunternehmen erwirtschaftete tagsüber einen Zuwachs von 0,35 %. Der jetzige Kurs liegt bei 68,60 € (Stand: 04.06.21, 10:10) (0,37 %).

Im Jahresvergleich hat sich der Kurs des Papiers etwas verschlechtert. Im März notierte die BASF-Aktie mit dem bisherigen Höchststand von 72,61 €. Auf einen Nenner gebracht war am Donnerstag das Verhältnis der Werte in der Chemiebranche mit einer negativen Bilanz größer. Einer der Konkurrenten – Covestro – hielt zum Börsenende einen guten Kurs und ging schließlich 0,59 % höher bei 57,82 € aus dem Handel. Die Covestro-Aktie hat sich bis zum Handelsende am Donnerstag nicht mehr verschlechtert und den Kurs ihres Tageshochs von 57,82 € gehalten.

BASF-Aktie aus internationaler Sicht auf gutem Kurs

Die internationale Konkurrenz fällt indessen etwas ab. Bei Asahi Kasei gab es gestern keinen Grund zum Feiern. Der Anteilschein von Asahi Kasei fiel bis zum Abend um 0,88 % auf 9,28 €.

DAX mit leichten Gewinnen

Der DAX beendete den Handel schlussendlich um 29 Punkte höher verglichen mit dem Vortag auf 15.632 Punkte. Das erzielte Tageshoch von 15.657 Zählern konnte er nicht mehr einholen und verfehlte es um 24 Einheiten.

Lanxess-Aktie tiefer um 0,91 %Nachdem es in den vergangenen Tagen wieder besser für Lanxess aussah, musste das Chemieunternehmen im Verlauf des gestrigen Handelstages Verluste von 1,27 % verbuchen. Zum Handelsschluss am Mittwoch notierte das Papier… › mehr lesen

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten