Invest Messe Stuttgart, von 05. bis 06. April 2019
MenüMenü

BASF Aktie

BASF-Aktie 1,33 % schwächer
von Investor Verlag

Nachdem es in den vergangenen Tagen wieder besser für BASF aussah, musste das Chemieunternehmen gestern im Tagesverlauf Verluste von 1,34 % hinnehmen. Zum DAX-Ende am Donnerstag notierte der Wert des Chemiekonzerns mit einem Kurs von 66,19 €, ein Minus von 1,33 % im Vergleich zum Vortag. Vorgestern konnte die BASF-Aktie ihren höchsten Wochenkurs von 67,08 € (Schlusskursbasis) erreichen.

BASF Aktie
© BASF SEg
Teilen:
65,26 €
-2,05 €-3,14 %
  • ISIN: DE000BASF111
  • WKN: BASF11
Chart

Im Laufe des Tages stieg die Aktie von BASF auf einen Kurs von 67,45 €. Das Tagestief verzeichnete sie gestern bei 66,07 €. Der Chemiekonzern erreichte im Laufe des Tages ein Minus von 1,34 %. Der derzeitige Kurswert zählt 66,62 € (Stand: 15.03.19, 09:52) (0,65 %).

BASF-Aktie in diesem Monat

Auf Monatssicht fällt der Preis der Aktie von BASF deutlich. Die Differenz zum Monatshoch von 68,31 € ist um 2,47 % sichtbar größer geworden. Seit dem ersten Januar hat sich die BASF-Aktie etwas verbessert. Im Januar notierte der Anteilschein mit 60,02 €.

Auf einen Nenner gebracht war am Donnerstag der Anteil der Werte im Chemiesektor mit einer negativen Entwicklung größer. Die Konkurrenz – Covestro – schrieb bei Handelsschluss mit einem Gewinn von 0,33 % dagegen schwarze Zahlen. Nachdem die Aktie des Chemiespezialisten zwischenzeitlich auf 49,38 € gestiegen war, schloss sie gestern bei einem Kurs von 48,67 €.

Cancom-Aktie verliert leichtNachdem es in den vergangenen Tagen wieder besser für Cancom aussah, musste der IT-Spezialist im Laufe des gestrigen Handelstages Verluste von 0,59 % einräumen. Im Vergleich zum Vortageskurs von 37,36 € erlebte… › mehr lesen

BASF-Aktie aus internationaler Sicht stark

Die Kurse der internationalen Konkurrenz sinken ebenfalls. Bei Asahi Kasei gab es am Donnerstag keinen Anlass zur Freude. Das Wertpapier von Asahi Kasei verlor bis zum Abend 2,18 % auf 9,19 €.

DAX leicht im Plus

Der DAX gewann gestern 15 Punkte hinzu. Das Tageshoch hatte er bei 11.635 Zählern erreicht, womit es um 48 Einheiten verfehlt wurde.

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten