MenüMenü

Aurubis Aktie

Aurubis-Aktie verliert gestern im Tagesverlauf 1,75 %
von Investor Verlag

Die Anleger der Aurubis-Aktie konnten sich am Ende des Tages über Gewinne freuen. Verglichen mit dem Vortagesschlusskurs von 70,18 € konnte sich das Papier des Berg- und Rohstoffkonzerns am Mittwoch schließlich um 0,66 % auf 70,64 € verbessern. Die Aurubis-Aktie konnte zum gestrigen Börsenschluss das Hoch aus der Vorwoche von 70,32 € (Schlusskursbasis) übertreffen.

Börse
© Adobe Stock - RioPatuca Imagesg
Teilen:
70,26 €
-0,68 €-0,97 %
  • ISIN: DE0006766504
  • WKN: 676650
Chart

Intraday bewegte sich die Aktie von Aurubis am gestrigen Handelstag im Bereich zwischen 70,20 € und 72,30 €. Das Berg- und Rohstoffunternehmen verbuchte im Laufe des Tages ein Minus von 1,75 %. Der jetzige Wert zählt 70,18 € (Stand: 01.04.21, 17:35) (-0,65 %).

Aufs Jahr bezogen hat sich das Wertpapier nicht wesentlich verschlechtert. Im Februar notierte die Aurubis-Aktie mit dem bisherigen Höchststand von 73,68 €. Im Allgemeinen lässt sich zusammenfassen, dass der Mittwoch ein schlechter Tag für den Rohstoffsektor war. Der Verluste machende Anteil der Papiere hatte überwogen. Einer der Konkurrenten – K+S – befand sich bei Handelsschluss mit einem Minus von 0,45 % ebenfalls in den roten Zahlen. Verglichen mit ihrem Tiefstwert von 8,46 € legte die K+S-Aktie zum Börsenende am Mittwoch noch 0,19 % zu und ging bei 8,47 € aus dem Handel.

Aurubis-Aktie im internationalen Vergleich

Auch die internationale Konkurrenz gewinnt. Bei Barrick Gold gab es am Mittwoch Anlass zur Freude. Das Papier von Barrick Gold gewann bis zum Abend 1,54 % auf 16,86 €.

MDAX minus 1,77 %

Das Minus des Rohstoffsektors wirkte sich auch auf den MDAX negativ aus. Dieser ging um 1,77 % schwächer aus dem Handel. Der MDAX verlor gestern 1,77 % und schloss bei einem Stand von 31.717 Punkten. Das Tagestief hatte er bei 31.673 Zählern erreicht, womit es um 43 Einheiten noch übertroffen wurde.

Hypoport-Aktie 0,40 % schwächerNachdem es in den vergangenen Tagen wieder besser für Hypoport aussah, musste der Finanzkonzern im Laufe des gestrigen Handelstages Verluste von 0,88 % hinnehmen. Zum Börsenende am Donnerstag notierte die Aktie… › mehr lesen

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten