MenüMenü

Aurubis Aktie

Aurubis-Aktie gewinnt 1,06 %
Investor Verlag Logo
von Investor Verlag

Die Aurubis-Aktie konnte den Handel mit Gewinnen abschließen. Zum Börsenende am Donnerstag wurde die Aktie des Berg- und Rohstoffspezialisten bei einem Kurs von 55,34 € gehandelt. Das ist ein Plus von 1,06 % im Vergleich zum Vortag. Das aktuelle 7-Tagehoch erreicht die Marke von 55,34 € und wurde gestern notiert, das 7-Tagetief wird bei 54,28 € beziffert und ist vom 5. November.

Aktienmarkt
© Adobe Stock - tiagozrg
Teilen:
53,80 €
0,18 €0,33 %
  • ISIN: DE0006766504
  • WKN: 676650
Chart

Das Tageshoch erreichte die Aktie von Aurubis im Verlauf des Tages bei 55,56 €. Das Tagestief wurde bei 54,20 € verzeichnet. Die Aurubis-Aktie blieb in der Seitwärtsbewegung. Die Aktie schwankte im Tagesverlauf um 7,64 %. Ihr derzeitiger Wert liegt bei 54,38 € (Stand: 09.11.18, 13:22) (-1,74 %).

Aurubis-Aktie in diesem Monat

Auf Monatssicht fällt der Preis der Aktie von Aurubis ein wenig. Die Differenz zum Monatshoch von 55,34 € ist um 1,74 % größer geworden.

Aurubis-Aktie seit Anfang des Jahres

Ende des letzten Monats notierte die Aurubis-Aktie mit 50,26 € – dem bisherigen Jahrestief – und hat sich im Vergleich dazu etwas verbessert. Der Donnerstag war für die Rohstoffbranche recht erfreulich. Insgesamt überwog darin der Anteil der Wertpapiere mit einer positiven Bilanz. Verglichen mit dem Höchstwert von 17,77 € verlor die K+S-Aktie zum Handelsschluss am Donnerstag noch 1,15 % und ging bei 17,56 € aus dem Handel.

SAP-Aktie gewinnt leichtDie SAP-Aktie setzte ihre Aufwärtsbewegung fort und konnte aufs Neue Gewinne verzeichnen. Im Vergleich zum Vortageskurs von 91,94 € erlebte der Wert keine nennenswerte Änderung und notierte bei Börsenende mit 92,15 €.… › mehr lesen

Aurubis-Aktie auf internationaler Ebene gut im Rennen

Auch die internationale Konkurrenz kann sich freuen. Die Barrick Gold-Aktie gewann ebenfalls 1,53 %.

MDAX verliert 0,36 %

Während die Rohstoffbranche schwarze Zahlen schreibt, schließt der MDAX verglichen mit dem Vortag schwächer ab. Der MDAX schloss um 86 Punkte tiefer als tags zuvor bei 24.334 Punkten. Allerdings konnte er damit seinen Tagestiefststand von 24.278 Zählern überbieten.

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten