MenüMenü

Aurubis Aktie

Aurubis-Aktie deutlich im Minus
von Investor Verlag

Die Aurubis-Aktie setzte ihre Abwärtsbewegung fort und musste gestern erneut Verluste verzeichnen. Die Aurubis-Aktie machte am Donnerstag verglichen mit dem Vortag deutliche Verluste von 7,95 %. Am 11. Juni konnte die Aurubis-Aktie das 7-Tagehoch von 41,50 € erzielen.

Aktienaufschwung
© Adobe Stock - mibPhotog
Teilen:
39,41 €
1,05 €2,66 %
  • ISIN: DE0006766504
  • WKN: 676650
Chart

Den Höchstwert markierte der Kurs von 38,71 €, das Tagestief ein Kurs von 36,10 €. Das Berg- und Rohstoffunternehmen schrieb im Laufe des Tages einen Verlust von 1,30 %. Der aktuelle Preis ist 37,71 € (Stand: 14.06.19, 12:09) (-0,37 %).

Aurubis-Aktie in diesem Monat

Im Monatsvergleich fällt das Papier von Aurubis deutlich. Der Abstand zum Monatshoch von 41,50 € ist um 9,13 % sichtbar größer geworden. Seit Jahresanfang hat sich das Papier deutlich verschlechtert. Im April notierte die Aurubis-Aktie noch mit dem bisherigen Höchststand von 50,68 €. Der Wert von Aurubis hat sich seit dem Allzeithoch von 86,12 € im Januar 2018 mittlerweile mehr als halbiert.

In der Summe war diesen Donnerstag das Verhältnis der Wertpapiere in der Rohstoffbranche mit einer positiven Bilanz größer. Einer der Wettbewerber – K+S – hielt bei Börsenende dagegen unverändert das Niveau vom Vortag. Die Aktie von K+S schloss am gestrigen Handelstag bei einem Kurs von 15,88 €, nachdem sie kurzfristig auf 15,67 € abgefallen war.

Wüstenrot-&-Württembergische-Aktie : Minus 0,86 %Die Wüstenrot-&-Württembergische-Aktie konnte den Handel mit Gewinnen abschließen. Die Aktie des Versicherers notierte schließlich bei einem Kurs von 18,86 € (Stand: 18.06.19, 17:35), ein Plus von 0,86 % im Vergleich zum gestrigen… › mehr lesen

Aurubis-Aktie aus internationaler Sicht

Indes gewinnt die internationale Konkurrenz. Bei Barrick Gold gab es am Donnerstag guten Grund zum Feiern. Der Wert von Barrick Gold legte bis zum Abend zu um 1,00 % auf 12,26 €.

MDAX mit leichten Gewinnen

Der MDAX ging bei minimalem Gewinn von 0,12 % mit 25.467 Zählern quasi unverändert über die Ziellinie.

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten