MenüMenü

Aurubis-Aktie deutlich im Minus

Aurubis-Aktie deutlich im Minus
von Investor Verlag

Nachdem es in den vergangenen Tagen nicht so gut für die Aurubis-Aktie aussah, konnte sie im Verlauf des gestrigen Handelstages zuletzt einen Gewinn von 0,53 % verbuchen. Verglichen mit dem Vortageskurs von 60,60 € erlebte der Wert keine nennenswerte Änderung und notierte bei Börsenschluss mit 60,48 €. Ein minimaler Verlust von 0,20 %. Die Aurubis-Aktie konnte zum gestrigen Börsenschluss das Hoch aus der Vorwoche von 60,24 € (Schlusskursbasis) übertreffen.

https://www.investor-verlag.de/wp-content/uploads/2018/06/Aktienkurs-700x350.jpeg
© Adobe Stock - tiagozrg
Teilen:
56,76 €
1,20 €2,11 %
  • ISIN: DE0006766504
  • WKN: 676650
Chart

Das Tageshoch markierte der Kurs von 61,42 €, das Tagestief ein Kurs von 60,14 €. Die Aktie bewegte sich tagsüber um 1,47 %. Ihr momentaner Kurswert ist 57,38 € (Stand: 05.10.18, 12:20) (-5,13 %).

Aurubis-Aktie in diesem Monat

Im Monatsvergleich sinkt der Kurs des Anteilscheins von Aurubis deutlich. Der Abstand zum Monatshoch von 61,02 € ist um 5,96 % sichtbar größer geworden.

Cancom-Aktie steigt 0,42 %Die Cancom-Aktie bewegte sich nach oben und konnte gestern wieder Gewinne verzeichnen. Zum Schluss des gestrigen Börsentages notierte das Papier des IT-Spezialisten bei einem Kurs von 33,68 € und verzeichnete damit… › mehr lesen

Aurubis-Aktie seit Beginn des Jahres

Mitte des letzten Monats notierte die Aurubis-Aktie mit 55,44 € – dem bisherigen Jahrestief – und hat sich im Vergleich dazu nicht wesentlich verbessert. Unterm Strich kann man sagen, dass der Donnerstag ein schlechter Tag für den Rohstoffsektor war. Der verlierende Anteil der Papiere hatte überwogen. Einer der Konkurrenten – K+S – befand sich bei Börsenende mit einem Gewinn von 0,91 % dagegen in den schwarzen Zahlen. Die K+S-Aktie notierte am gestrigen Handelsschluss mit 18,26 €. Das Papier legte damit noch 1,64 % zu, nachdem es kurzfristig auf 17,97 € abgefallen war.

MDAX minus 1,26 %

Das Minus der Rohstoffbranche wirkte sich auch auf den MDAX negativ aus. Der MDAX schloss 1,26 % schwächer bei 25.629 Punkten.

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten