MenüMenü
Aurubis AG
74,16
-0,36-0,49 %
  • ISIN: DE0006766504
  • WKN: 676650
Chart
  • 1T
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 3J
  • 5J

Aurubis-Aktie 3,74 % schwächer

Zum MDAX-Ende am Dienstag notierte das Wertpapier des Berg- und Rohstoffkonzerns mit einem Kurs von 74,12 €, ein Verlust von 3,74 % relativ zum Vortag. Auch diese Woche erreicht die Aurubis-Aktie ähnliche Werte und markierte das Wochenhoch am Montag mit 77 €.

Den Tageshöchstwert markierte der Kurs von 75,92 €, das Tagestief ein Kurs von 72,68 €. Das Berg- und Rohstoffunternehmen machte tagsüber einen Verlust von 1,83 %. Der jetzige Wert ist 75,56 € (Stand: 16.05.18, 12:28) (1,94 %).

Aurubis-Aktie diesen Monat

Im Monatsvergleich fällt das Papier von Aurubis ein wenig. Die Lücke zum Monatshoch von 77,12 € ist um 2,02 % größer geworden. Seit Jahresanfang hat sich die Aurubis-Aktie etwas verbessert. Im März notierte der Titel mit 65,26 €.

Auf einen Nenner gebracht war der Dienstag ein schlechter Tag für die Werte aus der Rohstoffbranche. Einer der Wettbewerber – K+S – befand sich bei Börsenende mit einem Gewinn von 0,82 % dagegen in den schwarzen Zahlen. Die Aktie von K+S schloss am Dienstag bei einem Kurs von 25,75 €, nachdem sie zeitweilig auf 25,16 € abgefallen war.

Aurubis-Aktie aus internationaler Sicht

Die internationale Konkurrenz legt hingegen zu. Bei Bhp Billiton gab es gestern Anlass zur Freude. Das Papier von Bhp Billiton legte bis zum Abend zu um 0,63 % auf 19,59 €.

MDAX verliert 0,28 %

Das Minus des Rohstoffsektors wirkte sich auch auf den MDAX negativ aus. Dieser ging um 0,28 % tiefer aus dem Handel. Der MDAX verlor am Dienstag 0,28 % und schloss bei einem Stand von 26.570 Punkten. Allerdings verbesserte er sich damit verglichen mit seinem Tagestiefststand um 45 Zähler.

 


Jetzt gratis Buch bestellen
Nur für kurze Zeit !
Der Investor-Verlag schenkt Ihnen das brandneue Buch "Reich mit Kryptowährungen".


Erfahren Sie wie Sie:

  • große Gewinne erzielen
  • Verluste vermeiden
  • von den Profis lernen
Zur Gratis-Aktion "Reich mit Kryptowährungen"
© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten