MenüMenü

Aurubis Aktie

Aurubis-Aktie: 1,86 % tagsüber weitere Verluste
von Investor Verlag

Nachdem es in den vergangenen Tagen wieder besser für Aurubis aussah, musste der Berg- und Rohstoffspezialist gestern im Tagesverlauf Verluste von 1,86 % hinnehmen. Zum MDAX-Ende am Dienstag notierte die Aktie des Berg- und Rohstoffspezialisten mit einem Kurs von 59,14 €, ein Verlust von 1,60 % verglichen mit dem Vortag. Das momentane 7-Tagehoch liegt bei 60,66 € und wurde am 7. Oktober erzielt, das 7-Tagetief dagegen bei 59,14 € und gestern verbucht.

Aktienhandel
© Adobe Stock - JensHNg
Teilen:
62,16 €
0,46 €0,74 %
  • ISIN: DE0006766504
  • WKN: 676650
Chart

Im Tagesverlauf kletterte die Aktie von Aurubis auf einen Kurs von 60,26 €. Das Tagestief erreichte sie gestern bei 59,10 €. Der Berg- und Rohstoffspezialist verzeichnete im Verlauf des Tages ein Minus von 1,86 %. Der derzeitige Kurswert liegt bei 59,42 € (Stand: 14.10.20, 12:09) (0,47 %).

Aurubis-Aktie diesen Monat

Verglichen mit der Entwicklung im gesamten Monat sinkt der Kurs des Anteilscheins von Aurubis ein wenig. Die Lücke zum Monatshoch von 60,66 € ist um 2,04 % größer geworden. Seit Jahresbeginn hat sich das Papier nicht wesentlich verschlechtert. Im August notierte die Aurubis-Aktie mit dem bisherigen Höchststand von 62,22 €.

Anhand der überwiegenden Mehrheit der Verluste machenden Werte kann man zusammenfassen, dass der Dienstag für die Rohstoffbranche in der Summe ein nicht allzu erfreulicher Tag war. Einer der Konkurrenten – K+S – befand sich bei Handelsschluss mit einem Verlust von 3,65 % ebenfalls in den roten Zahlen. Die Aktie von K+S schloss gestern bei einem Kurs von 6,65 €, nachdem sie vorläufig auf 6,95 € gestiegen war.

Aurubis-Aktie im internationalen Vergleich gut im Rennen

Die internationale Konkurrenz zeigt dagegen wenig Bewegung. Bei Barrick Gold gab es gestern keine Veränderung (0,08 %). Die Aktie blieb bis zum Abend so gut wie auf dem Niveau des Vortages.

MDAX verliert 1,00 %

Das Minus der Rohstoffbranche wirkte sich auch auf den MDAX negativ aus. Der MDAX verlor gestern 1,00 % und schloss bei einem Stand von 27.876 Punkten. Das Tagestief hatte er bei 27.844 Zählern erreicht, womit es um 31 Einheiten noch übertroffen wurde.

Deutsche-Telekom-Aktie verliert weiterhinDie Deutsche-Telekom-Aktie setzte ihre Abwärtsbewegung fort und musste am Dienstag erneut Verluste machen. Zum Börsenende am Dienstag notierte das Papier des Telekommunikationsspezialisten bei einem Kurs von 13,68 €, ein Verlust von… › mehr lesen

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten