MenüMenü

Amadeus Fire Aktie

Amadeus-Fire-Aktie notiert 2,84 % höher
von Investor Verlag

Die Amadeus-Fire-Aktie bewegte sich nach oben und konnte erneut Gewinne verbuchen. Zum Börsenschluss am Montag notierte der Anteilschein des IT-Spezialisten bei einem Kurs von 108,60 € und machte damit einen Gewinn von 2,84 % im Vergleich zum Vortagesschlusskurs. Das aktuelle 7-Tagehoch erreicht die Marke von 108,60 € und wurde gestern erreicht, das 7-Tagetief wird bei 103,60 € beziffert und ist vom 9. April.

Börsen-Bär
© Adobe Stock - VanHopeg
Teilen:
109,60 €
-0,20 €-0,18 %
  • ISIN: DE0005093108
  • WKN: 509310
Chart

Im Tagesverlauf schwankte die Aktie von Amadeus Fire am Montag im Bereich zwischen 106,60 € und 109,20 €. Das IT-unternehmen erzielte im Tagesverlauf ein Plus von 1,88 %. Der momentane Kurswert liegt bei 108,40 € (Stand: 16.04.19, 15:31) (-0,18 %).

Amadeus Fire-Aktie diesen Monat

Im April kann die Amadeus-Fire-Aktie ihren Kurs halten. Die Differenz zum Monatshoch von 108,60 € beträgt nur 0,20 €.

Amadeus-Fire-Aktie seit Jahresbeginn

Mitte des Monats notierte die Amadeus-Fire-Aktie mit 108,60 € – dem bisherigen Jahreshoch – und hat sich im Vergleich dazu nicht sonderlich verschlechtert. Im großen Ganzen war der Montag ein guter Handelstag für die Werte aus der IT-Branche. Einer der Konkurrenten – Cancom – schrieb bei Handelsende mit einem Plus von 1,35 % ebenfalls schwarze Zahlen. Nachdem die Aktie das Tageshoch von 45,12 € erreichte, konnte sie den Kurs bis zum Handelsschluss am Montag halten.

Siemens-Aktie mit leichten VerlustenNachdem es in den vergangenen Tagen wieder besser für Siemens aussah, musste der Spezialist für Industriegüter im Laufe des gestrigen Handelstages Verluste von 0,12 % einräumen. Verglichen mit dem Vortageskurs von… › mehr lesen

Amadeus-Fire-Aktie im internationalen Vergleich

Bei der internationalen Konkurrenz geht es dagegen nach unten. Bei Ibm gab es gestern keinen Grund zum Feiern. Der Anteilschein von Ibm fiel bis zum Abend um 0,33 % auf 126,83 €.

SDAX gewinnt 0,65 %

Das Plus der IT-Branche hatte auch positive Auswirkungen auf den SDAX. Der SDAX schloss letzten Endes 0,65 % höher verglichen mit dem Vortag. Das erreichte Tageshoch von 11.580 Zählern konnte er nicht mehr einholen und verpasste es um 13 Einheiten.

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten