MenüMenü

Allianz-Aktie sinkt 0,51 % Allianz-Aktie sinkt 0,51 %

von Investor Verlag

Zum Börsenende am Dienstag notierte die Aktie des Versicherers bei einem Kurs von 192,46 €, ein Minus von 0,51 % verglichen mit dem Vortag. Das momentane 7-Tagehoch liegt bei 197,50 € und stammt vom 27. September, das 7-Tagetief entsprechend bei 192 € vom 28. September.

Teilen:
182,92 €
-3,68 €-2,01 %
  • ISIN: DE0008404005
  • WKN: 840400
Chart

Zum Börsenende am Dienstag notierte die Aktie des Versicherers bei einem Kurs von 192,46 €, ein Minus von 0,51 % verglichen mit dem Vortag. Das momentane 7-Tagehoch liegt bei 197,50 € und stammt vom 27. September, das 7-Tagetief entsprechend bei 192 € vom 28. September.

Im Laufe des Tages stieg die Aktie der Allianz auf einen Kurs von 192,98 €. Den Tiefstwert verzeichnete sie gestern bei 190,20 €. Der Versicherer erreichte im Tagesverlauf ein minimales Plus von 0,21 %. Der aktuelle Kurswert ist 194,20 € (Stand: 04.10.18, 10:14) (0,90 %).

Seit Anfang des Jahres hat sich die Allianz-Aktie etwas verbessert. Im Juni notierte die Aktie mit 171,80 €. Seit dem Allzeithoch von 441,16 € im April 2000 hat sich der Wert des Versicherers seither mehr als halbiert.

Deutliche Verluste bei Pfeiffer-Vacuum-Technology-AktieDie Pfeiffer-Vacuum-Technology-Aktie verzeichnete heute im Vergleich zum Vortag deutliche Verluste von 6,90 %. Am 2. Oktober konnte die Pfeiffer-Vacuum-Technology-Aktie das 7-Tagehoch von 132,90 € erreichen. Das Tageshoch markierte der Kurs von 121,60 €,… › mehr lesen

Im großen Ganzen war der Dienstag ein schlechter Tag für die Wertpapiere aus dem Versicherungssektor. Einer der Konkurrenten – Munich Re – befand sich bei Handelsende dagegen unverändert auf dem Niveau vom Vortag. Die Munich-Re-Aktie notierte gestern zum Handelsschluss mit 190,60 €. Sie schloss damit 0,42 % tiefer als ihr Tageshoch von 191,40 €.

Allianz-Aktie aus internationaler Sicht gut im Rennen

Die internationale Konkurrenz verliert ebenfalls. Die Axa-Aktie fiel ebenfalls um 0,54 %.

DAX tiefer um 0,42 %

Das Minus der Versicherungsbranche wirkte sich auch auf den DAX negativ aus. Dieser ging um 0,42 % tiefer aus dem Handel. Der DAX verlor gestern 0,42 % und schloss bei einem Stand von 12.287 Punkten. Das Tagestief hatte er bei 12.203 Zählern erreicht, womit es um 83 Einheiten noch übertroffen wurde.

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten