MenüMenü

Allianz-Aktie fällt gestern 3,38 %

Allianz-Aktie fällt gestern 3,38 %
von Investor Verlag

Die Allianz-Aktie sank weiterhin und musste am Donnerstag wieder Verluste verzeichnen. Zum Börsenschluss am Donnerstag notierte die Aktie des Versicherungskonzerns bei einem Kurs von 182,28 €, ein Minus von 3,38 % im Vergleich zum Vortag. Am 5. Oktober konnte die Allianz-Aktie das 7-Tagehoch von 193,04 € erreichen.

https://www.investor-verlag.de/wp-content/uploads/2018/06/Bulle-und-Bär-700x350.jpeg
© Adobe Stock - Björn Wylezichg
Teilen:
181,76 €
-1,96 €-1,08 %
  • ISIN: DE0008404005
  • WKN: 840400
Chart

Im Laufe des Tages bewegte sich die Aktie der Allianz am Donnerstag im Bereich zwischen 182,28 € und 185,98 €. Das Versicherungsunternehmen verbuchte tagsüber einen Verlust von 1,47 %. Der momentane Preis liegt bei 183,72 € (Stand: 12.10.18, 12:17) (0,79 %).

Allianz-Aktie diesen Monat

Auf Monatssicht fällt das Papier der Allianz deutlich. Die Differenz zum Monatshoch von 194,58 € ist um 5,58 % sichtlich größer geworden. Im Jahresvergleich hat sich der Kurs des Anteilscheins etwas verschlechtert. Im Januar notierte die Allianz-Aktie mit dem bisherigen Höchststand von 205,75 €. Der Wert der Allianz hat sich seit dem Allzeithoch von 441,16 € im April 2000 in der Zwischenzeit mehr als halbiert.

Auf einen Nenner gebracht war der Donnerstag ein schlechter Tag für die Anteilscheine aus dem Versicherungssektor. Einer der Wettbewerber – Munich Re – schrieb bei Handelsschluss mit einem Verlust von 2,85 % ebenfalls rote Zahlen. Die Aktie von Munich Re schloss am gestrigen Handelstag bei einem Kurs von 183,75 €, nachdem sie kurzfristig auf 187,25 € gestiegen war.

Volkswagen-Aktie am Freitag: Minus 1,10 %Die Volkswagen-Aktie fiel nach wie vor und musste am vorherigen Geschäftstag aufs Neue Verluste verzeichnen. Zum Börsenende am Freitag notierte die Aktie des Automobilbauers bei einem Kurs von 143,98 €, ein… › mehr lesen

Allianz-Aktie im internationalen Vergleich stark

Auch die internationale Konkurrenz schwächelt. Die Prudential Financial-Aktie sank ebenfalls um 5,62 %.

DAX tiefer um 1,48 %

Das Minus der Versicherungsbranche wirkte sich auch auf den DAX negativ aus. Dieser ging um 1,48 % tiefer aus dem Handel. Der DAX beendete den Handel schlussendlich 1,48 % tiefer im Vergleich zum Vortag auf 11.539 Punkte. Das erreichte Tagestief von 11.518 Zählern konnte er damit immerhin um 20 Einheiten überbieten.

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten