MenüMenü
ADO Properties S.A.
45,46
+0,30+0,66 %
  • ISIN: LU1250154413
  • WKN: A14U78
Chart
  • 1T
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 3J
  • 5J

ADO-Properties-Aktie verliert seit gestern 1,14 %

In den vergangenen Tagen zeichnete sich wieder eine positive Entwicklung für die ADO-Properties-Aktie ab. Heute allerdings musste der Wert neue Verluste einräumen. Zum Börsenschluss notierte das Wertpapier des Immobilienmaklers bei einem Kurs von 45,30 € (Stand: 04.04.18, 17:35), ein Minus von 1,14 % im Vergleich zum gestrigen Schlusswert. Die ADO-Properties-Aktie konnte heute das Hoch aus der Vorwoche (45,72 €) übertreffen und war zeitweise 46,20 € wert.

Das Immobilienunternehmen machte im Verlauf des heutigen Handelstas einen Verlust von 1,09 %.

ADO-Properties-Aktie aufs Jahr bezogen

Mitte des letzten Monats notierte die ADO-Properties-Aktie mit 46,46 € – dem bisherigen Jahreshoch – und hat sich im Vergleich dazu nicht sonderlich verschlechtert. Die Aktie des Immobilienmaklers hat inzwischen obendrein 138,42 % an Wert gewonnen, nachdem das Allzeittief von 19 € im August 2015 erreicht worden war.

In der Summe war diesen Mittwoch das Verhältnis der Papiere in der Immobilienbranche mit einer positiven Entwicklung größer. Die Konkurrenz – Hamborner Reit – befand sich bei Börsenende mit einem Plus von 0,76 % ebenfalls in den schwarzen Zahlen. Nachdem das Papier des Maklerunternehmens heute vorläufig auf 9,33 € gestiegen war, schloss sie bei einem Kurs von 9,26 €.

ADO-Properties-Aktie im internationalen Vergleich

Die internationale Konkurrenz kann sich derweilen freuen. Bei Unibail-rodamco gab es heute guten Grund zum Feiern. Das Papier von Unibail-rodamco stieg bis zum Abend um 1,00 % auf 187,05 €.

SDAX verliert 1,48 %

Während die Immobilienbranche schwarze Zahlen schreibt, schließt der SDAX verglichen mit dem Vortag tiefer ab. Der SDAX schloss mit einem Verlust von 175 Punkten auf 11.697 Punkte.

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten