MenüMenü
ADO Properties S.A.
46,98
-0,28-0,60 %
  • ISIN: LU1250154413
  • WKN: A14U78
Chart
  • 1T
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 3J
  • 5J

ADO-Properties-Aktie verliert im Tagesverlauf

In den vergangenen Tagen zeichnete sich eine nicht allzu gute Entwicklung für die ADO-Properties-Aktie ab, heute hingegen konnte der Anteilschein doch einen Gewinn von 0,47 % verzeichnen. Am Ende des heutigen Börsentages notierte das Papier des Maklerunternehmens bei einem Kurs von 47,44 € (Stand: 17.07.18, 17:35) und verzeichnete damit ein Plus von 0,47 % verglichen mit dem gestrigen Schlusskurs. Das derzeitige 7-Tagehoch liegt bei 47,94 € und wurde am 10. Juli erzielt, das 7-Tagetief dagegen bei 47,22 € und gestern erreicht.

Intraday bewegte sich der Kurs der ADO-Properties-Aktie im Bereich zwischen 46,82 € und 47,46 €. Das Maklerunternehmen erreichte im Laufe des Handelstages ein Minus von 0,76 %. Der aktuelle Kurswert berechnet sich auf 47,44 € (Stand: 17.07.18, 17:35) (0,47 %).

ADO Properties-Aktie diesen Monat

Diesen Monat fiel das ADO-Properties-Papier etwas ab. Die Differenz zu seinem Monatshoch von 47,94 € ist nur minimal größer geworden.

ADO-Properties-Aktie auf Jahressicht

Anfang des Monats notierte die ADO-Properties-Aktie mit 47,94 € – dem bisherigen Jahreshoch – und hat sich im Vergleich dazu nicht sonderlich verschlechtert. Seit dem Allzeittief von 19 € im August 2015 notiert der Wert des Immobilienmaklers in der Zwischenzeit annäherungsweise mit dem zweieinhalbfachen Wert.

Insgesamt war diesen Dienstag das Verhältnis der Aktien im Immobiliensektor mit einer positiven Bilanz größer. Einer der Konkurrenten – DIC Asset – befand sich bei Handelsschluss mit einem Plus von 0,74 % ebenfalls in den schwarzen Zahlen. Im Vergleich zum Höchstwert von 9,63 € verlor die DIC-Asset-Aktie zum Handelsende noch 0,83 % und ging bei 9,55 € über die Ziellinie.

ADO-Properties-Aktie aus internationaler Sicht

Bei der internationalen Konkurrenz geht es dagegen nach unten. Bei Unibail-rodamco war die Stimmung auch etwas betrübt. Das Papier von Unibail-rodamco sank bis zum Abend um 0,55 % auf 185,65 €.

SDAX legt zu um 0,26 %

Das Plus des Immobiliensektors hatte auch positive Auswirkungen auf den SDAX. Der SDAX legte um 31 Punkte zu und schloss bei 12.242 Punkten. Er verfehlte damit sein Tageshoch um elf Zähler.

 


Juli Angebot
Der Investor-Verlag schenkt* Ihnen das brandneue Buch "Reich mit Kryptowährungen".


Erfahren Sie wie Sie:

  • große Gewinne erzielen
  • Verluste vermeiden
  • von den Profis lernen



Zur Gratis*-Aktion "Reich mit Kryptowährungen"

*zzgl. 4,95 Euro Versand- und Bearbeitungsgebühr


© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten