MenüMenü

ADO Properties Aktie

ADO-Properties-Aktie verliert 0,62 %
von Investor Verlag

Die ADO-Properties-Aktie konnte den Handel mit Gewinnen abschließen. Am Ende des Börsentages notierte das Papier des Immobilienmaklers bei einem Kurs von 26,06 € (Stand: 07.06.21, 17:35) und verzeichnete damit ein Plus von 0,62 % in Bezug auf den Schlusskurs vom letzten Handelstag. Am heutigen Handelstag markierte die ADO-Properties-Aktie mit dem Schlusskurs das derzeitige 7-Tagehoch.

Börsen-Bär
© Adobe Stock - VanHopeg
Teilen:
26,08 €
-0,38 €-1,46 %
  • ISIN: LU1250154413
  • WKN: A14U78
Chart

Das Tageshoch erzielte das Papier von ADO Properties heute bei 26,18 €. Der Tiefstwert wurde bei 25,78 € notiert. Die ADO-Properties-Aktie bleibt in der Seitwärtsbewegung. Die Aktie schwankte im Tagesverlauf um 5,00 %. Ihr jetziger Preis liegt bei 26,06 € (Stand: 07.06.21, 17:35) (0,62 %).

Seit Jahresbeginn hat sich der Kurs der Aktie etwas verschlechtert. Im Januar notierte die ADO-Properties-Aktie mit dem bisherigen Höchststand von 29 €. Seit dem Allzeittief von 14,15 € im März 2020 hat das Wertpapier des Immobilienmaklers in der Zwischenzeit obendrein 84,17 % an Wert gewonnen.

Insgesamt lässt sich sagen, dass der Montag ein erfolgreicher Tag für die Immobilienbranche war. Der Gewinne machende Anteil der Anteile hatte überwogen. Einer der Konkurrenten – DIC Asset – schrieb bei Handelsschluss mit einem Plus von 0,54 % ebenfalls schwarze Zahlen. Im Vergleich zum Höchstwert von 15,11 € verlor die DIC-Asset-Aktie zum Handelsende noch 0,53 % und ging bei 15,03 € über die Ziellinie.

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten