MenüMenü

ADO Properties Aktie

ADO-Properties-Aktie mit 1,19 % Plus
von Investor Verlag

Die Aktie von ADO Properties bewegte sich aufwärts und konnte am vorherigen Börsentag wieder Gewinne einnehmen. Am Ende des vorigen Börsentages notierte das Papier des Maklerunternehmens bei einem Kurs von 29 € und verzeichnete damit ein Plus von 1,19 % bezogen auf den Vortagesschlusskurs. Am Freitag konnte die Aktie mit dem Schlusskurs das momentane 7-Tagehoch erreichen.

Bulle
© Adobe Stock - Thomasg
Teilen:
25,80 €
-0,02 €-0,08 %
  • ISIN: LU1250154413
  • WKN: A14U78
Chart

Intraday bewegte sich die ADO-Properties-Aktie am vorangegangenen Handelstag im Bereich zwischen 28,56 € und 29,12 €. Das Immobilienunternehmen erreichte tagsüber einen Zuwachs von 1,12 %. Der derzeitige Wert liegt bei 29,14 € (Stand: 04.01.21, 16:20) (0,48 %).

ADO-Properties-Aktie seit Anfang des Jahres

Anfang des Monats notierte die ADO-Properties-Aktie mit 32,36 € – dem bisherigen Jahreshoch – und hat sich im Vergleich dazu etwas verschlechtert. Seit dem Allzeittief von 14,15 € im März 2020 hat der Anteilschein des Immobilienunternehmens mittlerweile sogar 105,94 % an Wert gewonnen.

Die DIC-Asset-Aktie notierte zum Börsenende am vorangegangenen Handelstag mit 13,46 €. Sie übertraf somit ihr Tagestief von 13,32 € um 1,05 %.

ADO-Properties-Aktie auf internationaler Ebene stark

Die internationale Konkurrenz verliert hingegen. Bei Sumitomo Realty & Development war am vorherigen Handelstag die Stimmung auch etwas betrübt. Der Wert von Sumitomo Realty & Development sank bis zum Abend um 0,80 % auf 24,80 €.

SDAX bewegt sich nicht

Zum Börsenende erreichte der SDAX 14.764 Punkte (-0,01 %) und hatte damit kaum Bewegung gezeigt.

Beiersdorf-Aktie: Plus 0,96 % im TagesverlaufDie Aktie von Beiersdorf gehörte zu den Gewinnern des Tages. Am Ende des vergangenen Börsentages notierte das Papier des Spezialisten für Konsumgüter bei einem Kurs von 92,50 € und verzeichnete damit… › mehr lesen

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten