MenüMenü
ADO Properties S.A.
50,60
-0,50-0,99 %
  • ISIN: LU1250154413
  • WKN: A14U78
Chart
  • 1T
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 3J
  • 5J

ADO-Properties-Aktie gewinnt heute im Tagesverlauf 0,69 %

Die Aktie des Immobilienunternehmens notierte zuletzt bei einem Kurs von 50,20 € (Stand: 24.09.18, 17:35), ein Minus von 0,69 % bezogen auf den Schlusskurs vom letzten Handelstag. Das derzeitige 7-Tagehoch liegt bei 52,15 € und stammt vom 17. September, das 7-Tagetief entsprechend bei 50,45 € vom 19. September.

Die ADO-Properties-Aktie schwankte im Verlauf des Tages im Bereich zwischen 50,15 € und 50,80 €. Das Immobilienunternehmen machte im Verlauf des heutigen Handelstas einen Verlust von 0,69 %.

ADO-Properties-Aktie in diesem Monat

Auf Monatssicht fällt der Preis der Aktie von ADO Properties deutlich. Der Abstand zum Monatshoch von 54,50 € ist um 7,89 % sichtlich größer geworden.

ADO-Properties-Aktie aufs Jahr bezogen

Ende des letzten Monats notierte die ADO-Properties-Aktie mit 55,35 € – dem bisherigen Jahreshoch – und hat sich im Vergleich dazu etwas verschlechtert. Seit dem Allzeittief von 19 € im August 2015 notiert der Wert des Immobilienmaklers seither mit mehr als dem zweieinhalbfachen Wert.

KWS-Saat-Aktie: Plus 2,12 % im TagesverlaufDie KWS-Saat-Aktie setzte ihre Aufwärtsbewegung fort und konnte erneut Gewinne verzeichnen. Zum Handelsschluss am Donnerstag notierte die Aktie des Biotechnologiekonzerns bei einem Kurs von 336,50 €, ein Plus von 1,82 % verglichen… › mehr lesen

Im großen Ganzen kann man zusammenfassen, dass der Montag ein schlechter Tag für die Immobilienbranche war. Der verlierende Anteil der Anteile darin hatte überwogen. Die Konkurrenz – DIC Asset – befand sich bei Börsenende mit einem Gewinn von 0,74 % dagegen in den schwarzen Zahlen. Die Aktie von DIC Asset schloss heute bei einem Kurs von 9,52 €, nachdem sie zwischenzeitlich auf 9,49 € abgefallen war.

ADO-Properties-Aktie im internationalen Vergleich

Gleichwohl verzeichnet die internationale Konkurrenz Gewinne. Bei Unibail-rodamco gab es heute guten Grund zum Feiern. Der Anteilschein von Unibail-rodamco legte bis zum Abend zu um 0,31 % auf 173,07 €.

SDAX minus 0,52 %

Das Minus des Immobiliensektors wirkte sich auch auf den SDAX negativ aus. Dieser ging 0,52 % schwächer aus dem Handel. Der SDAX beendete den Handel bei einem Verlust von 63 Punkten auf 12.061 Punkte. Aber konnte er damit seinen Tagestiefststand von 12.046 Zählern übertreffen.

 

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten