MenüMenü

ADO Properties Aktie

ADO-Properties-Aktie gewinnt 1,57 %
von Investor Verlag

Für die ADO-Properties-Aktie ging der Handelstag positiv zu Ende. Am Ende des heutigen Börsentages notierte das Papier des Immobilienmaklers bei einem Kurs von 24,58 € (Stand: 30.04.21, 17:35) und verzeichnete damit ein Plus von 1,57 % verglichen mit dem gestrigen Schlusskurs. Heute konnte die ADO-Properties-Aktie mit dem Schlusskurs das bisherige 7-Tagehoch bezeichnen.

Globaler Markt
© Adobe Stock - Kurt Kleemanng
Teilen:
24,48 €
0,42 €1,72 %
  • ISIN: LU1250154413
  • WKN: A14U78
Chart

Das Tageshoch wurde mit einem Kurs von 24,66 € markiert. Der Tagestiefstwert wurde bei 24,12 € verbucht. Das Maklerunternehmen verzeichnete im Laufe des Handelstages ein Minus von 1,40 %. Der momentane Wert zählt 24,58 € (Stand: 30.04.21, 17:35) (1,57 %).

Im Jahresvergleich hat sich der Kurs des Wertpapiers etwas verschlechtert. Im Januar notierte die ADO-Properties-Aktie mit dem bisherigen Höchststand von 29 €. Der Titel des Immobilienmaklers hat seit dem Allzeittief von 14,15 € im März 2020 in der Zwischenzeit sogar 73,71 % an Wert gewonnen.

Unterm Strich kann man zusammenfassen, dass der Freitag ein schlechter Tag für die Immobilienbranche war. Der Verluste machende Anteil der Aktien darin hatte überwogen. Einer der Wettbewerber – Patrizia Immobilien – hielt zum Handelsschluss einen guten Kurs und ging schlussendlich 2,25 % höher bei 22,75 € aus dem Handel.

SDAX verliert 0,48 %

Während der Immobiliensektor stagniert, schließt der SDAX im Vergleich zum Vortag schwächer ab. Mit einem Minus von 77 Punkten schloss der SDAX auf einem Wert von 16.161 Zählern. Umgerechnet bedeutet dies einen Verlust von 0,48 %.

DIC-Asset-Aktie nimmt etwas zuDas Papier von DIC Asset befand sich weiterhin im Aufwärtsgang und konnte am gestrigen Handelstag wieder Gewinne verbuchen. Verglichen mit dem Vortageskurs von 14,86 € erlebte der Wert keine nennenswerte Änderung… › mehr lesen

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten