MenüMenü

ADO Properties Aktie

ADO-Properties-Aktie gewinnt 0,94 %
von Investor Verlag

In den vergangenen Tagen zeichnete sich eine nicht allzu erfreuliche Entwicklung für die ADO-Properties-Aktie ab, heute allerding konnte das Papier zuletzt einen Gewinn von 0,94 % notieren. Am Ende des heutigen Börsentages notierte das Papier des Immobilienmaklers bei einem Kurs von 25,90 € (Stand: 04.06.21, 17:35) und verzeichnete damit ein Plus von 0,94 % relativ zum gestrigen Schlusskurs. Relativ zur Vorwoche erreichte die ADO-Properties-Aktie ähnliche Werte und bezeichnete mit dem heutigen Schlusskurs das Wochenhoch.

Die Börse
© Adobe Stock - beermediag
Teilen:
25,84 €
-0,62 €-2,40 %
  • ISIN: LU1250154413
  • WKN: A14U78
Chart

Den Tageshöchstwert erreichte die Aktie von ADO Properties heute bei 25,98 €. Der Tiefstwert wurde bei 25,58 € notiert. Die ADO-Properties-Aktie bleibt in der Seitwärtsbewegung. Die Aktie schwankte im Tagesverlauf um 4,00 %. Ihr aktueller Wert liegt bei 25,90 € (Stand: 04.06.21, 17:35) (0,94 %).

Seit Jahresbeginn hat sich der Kurs des Anteilscheins etwas verschlechtert. Im Januar notierte die ADO-Properties-Aktie mit dem bisherigen Höchststand von 29 €. Seit dem Allzeittief von 14,15 € im März 2020 hat der Anteilschein des Immobilienmaklers inzwischen obendrein 83,04 % an Wert gewonnen.

In der Summe war der Freitag ein positiver Tag für die Papiere aus der Immobilienbranche. Die Konkurrenz – Patrizia Immobilien – schrieb bei Handelsschluss mit einem Gewinn von 1,92 % ebenfalls schwarze Zahlen. Die Patrizia-Immobilien-Aktie notierte am heutigen Handelsende mit 23,90 €. Sie schloss somit 0,42 % tiefer als ihr Höchstwert von 24 €.

ADO-Properties-Aktie auf internationaler Ebene

Die internationale Konkurrenz verliert hingegen. Bei Sumitomo Realty & Development gab es keinen Grund zum Feiern. Der Wert von Sumitomo Realty & Development sank bis zum Abend um 0,70 % auf 28,20 €.

SDAX höher um 0,80 %

Das Plus des Immobiliensektors hatte auch positive Auswirkungen auf den SDAX. Der SDAX schloss am Schluss um 129 Punkte höher verglichen mit dem Vortag. Das erzielte Tageshoch von 16.355 Zählern konnte er nicht mehr einholen und verpasste es um vier Einheiten.

Sartorius-Aktie verliert weiterDie Sartorius-Aktie setzte ihre Abwärtsbewegung fort und musste am gestrigen Handelstag erneut Verluste verbuchen. Zum Handelsschluss am Mittwoch notierte das Papier des Pharmaunternehmens bei einem Kurs von 405,20 €, ein Verlust… › mehr lesen

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten