MenüMenü

ADO-Properties-Aktie gewinnt 0,92 %

ADO-Properties-Aktie gewinnt 0,92 %
von Investor Verlag

Die ADO-Properties-Aktie konnte den Handel mit Gewinnen abschließen. Am Ende des heutigen Börsentages notierte das Papier des Maklerunternehmens bei einem Kurs von 50,30 € (Stand: 09.10.18, 17:35) und verzeichnete damit ein Plus von 0,92 % relativ zum gestrigen Schlusskurs. Das aktuelle 7-Tagehoch erreicht 51,60 € und ist vom 2. Oktober. Das 7-Tagetief, welches am 5. Oktober verzeichnet wurde, liegt bei 49,68 €.

https://www.investor-verlag.de/wp-content/uploads/2018/06/Aktien-2-700x350.jpeg
© Adobe Stock - Kurt Kleemanng
Teilen:
48,36 €
1,20 €2,48 %
  • ISIN: LU1250154413
  • WKN: A14U78
Chart

Den Tageshöchstwert erzielte das Papier von ADO Properties heute bei 51 €. Der Tiefstwert wurde bei 49,56 € notiert. Die ADO-Properties-Aktie bleibt in der Seitwärtsbewegung. Die Aktie schwankte im Tagesverlauf um 3,27 %. Ihr derzeitiger Kurswert liegt bei 50,30 € (Stand: 09.10.18, 17:35) (0,92 %).

ADO Properties-Aktie diesen Monat

Im Monatsvergleich fällt das Papier von ADO Properties deutlich. Die Lücke zum Monatshoch von 52,30 € ist um 3,82 % spürbar größer geworden. Im Jahresvergleich hat sich die Aktie deutlich verbessert. Im Februar notierte die ADO-Properties-Aktie mit 40,66 €. Seit dem Allzeittief von 19 € im August 2015 notiert das Wertpapier des Immobilienunternehmens mittlerweile mit mehr als dem zweieinhalbfachen Wert.

Der heutige Dienstag war für die Immobilienbranche recht erfreulich, da insgesamt der Anteil der Titel darin mit einer positiven Bilanz überwog. Die Konkurrenz – Patrizia Immobilien – schrieb bei Börsenende mit einem Gewinn von 1,71 % ebenfalls schwarze Zahlen. Die Patrizia-Immobilien-Aktie notierte heute am Handelsschluss mit 16,67 €. Das Papier legte somit noch 1,71 % zu, nachdem es vorläufig auf 16,39 € abgefallen war.

RWE-Aktie stagniertNach einer Aufwärtsbewegung in den vergangenen Tagen konnte der Wert von RWE am Montag keine nennenswerten Gewinne verbuchen. Zum DAX-Schluss am Montag notierte die RWE-Aktie bei einem Kurs von 17,48 €… › mehr lesen

ADO-Properties-Aktie auf internationaler Ebene stark

Auch die internationale Konkurrenz schreibt schwarze Zahlen. Bei Sumitomo Realty & Development war heute den Anlegern auch nach Feiern zu Mute. Der Anteilschein von Sumitomo Realty & Development gewann bis zum Abend 1,64 % auf 30,37 €.

SDAX minus 0,39 %

Während die Immobilienbranche schwarze Zahlen schreibt, schließt der SDAX verglichen mit dem Vortag schwächer ab. Der SDAX schloss mit einem Minus von 0,39 % bei 11.266 Punkten. Allerdings konnte er damit sein Tagestief von 11.181 Zählern überbieten.

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten