MenüMenü

ADLER Real Estate Aktie

ADLER-Real-Estate-Aktie steigt 0,26 %
von Investor Verlag

Die ADLER-Real-Estate-Aktie bewegte sich nach oben und konnte gestern erneut Gewinne verzeichnen. Zum Börsenende am Donnerstag wurde die Aktie des Maklerunternehmens bei einem Kurs von 15,16 € gehandelt. Umgerechnet bedeutet das einen Gewinn von 0,26 % verglichen mit dem Vortag. Auch diese Woche erzielt die ADLER-Real-Estate-Aktie ähnliche Werte und markierte mit dem gestrigen Schlusskurs das Wochenhoch.

Aktienmarkt
© Adobe Stock - tiagozrg
Teilen:
15,16 €
0,04 €0,26 %
  • ISIN: DE0005008007
  • WKN: 500800
Chart

Den Tageshöchstwert markierte der Kurs von 15,30 €, das Tagestief ein Kurs von 14,74 €. Die ADLER-Real-Estate-Aktie blieb in der Seitwärtsbewegung. Die Aktie schwankte im Laufe des Tages um 7,00 %. Ihr derzeitiger Kurswert liegt bei 15,14 € (Stand: 07.12.18, 15:39) (-0,13 %).

ADLER-Real-Estate-Aktie in diesem Monat

Im Dezember kann die ADLER-Real-Estate-Aktie ihren Kurs halten. Der Abstand zum Monatshoch von 15,16 € beziffert sich auf nur 0,02 €. Seit Anfang des Jahres hat sich der Titel deutlich verbessert. Im Februar notierte die ADLER-Real-Estate-Aktie mit 12,44 €.

Unterm Strich war diesen Donnerstag der Anteil der Werte in der Immobilienbranche mit einer positiven Bilanz größer. Die Konkurrenz – DIC Asset – schrieb bei Handelsschluss mit einem Plus von 0,96 % ebenfalls schwarze Zahlen. Nachdem das Papier des Maklerunternehmens vorläufig auf 9,53 € gestiegen war, schloss es am Donnerstag bei einem Kurs von 9,45 €.

Beiersdorf-Aktie mit Verlusten von 0,76 %Die Aktie des Konsumgüterkonzerns notierte zum Börsenschluss am Mittwoch bei einem Kurs von 94,42 €, ein Verlust von 0,76 % im Verhältnis zum Vortag. Vorgestern konnte die Beiersdorf-Aktie den höchsten Wochenpreis von… › mehr lesen

ADLER-Real-Estate-Aktie im internationalen Vergleich stark

Die internationale Konkurrenz schwächelt indessen. Bei Sumitomo Realty & Development gab es gestern keinen Anlass zur Freude. Das Wertpapier von Sumitomo Realty & Development fiel bis zum Abend um 1,34 % auf 31,89 €.

SDAX verliert 3,06 %

Während der Immobiliensektor schwarze Zahlen schreibt, schließt der SDAX im Gegensatz zum Vortag tiefer ab. Der SDAX schloss 3,06 % schwächer bei 10.014 Punkten.

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten