MenüMenü
Adler Real Estate AG
14,06
+0,06+0,43 %
  • ISIN: DE0005008007
  • WKN: 500800
Chart
  • 1T
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 3J
  • 5J

ADLER-Real-Estate-Aktie nach unten um 1,27 %

Die ADLER-Real-Estate-Aktie befand sich weiterhin im Abwärtsgang und musste gestern erneut Verluste verzeichnen. Die Aktie des Maklerunternehmens notierte zum Börsenschluss am Donnerstag bei einem Kurs von 14 €, ein Verlust von 1,27 % verglichen mit dem Vortag. Das momentane 7-Tagehoch liegt bei 14,46 € und wurde am 10. Juli erzielt, das 7-Tagetief dagegen bei 14 € und gestern verzeichnet.

Den Tageshöchstwert erreichte das Papier von ADLER Real Estate mit einem Kurs von 14,18 €. Der Tagestiefstwert wurde bei 14 € verbucht. Das Immobilienunternehmen machte im Tagesverlauf ein Minus von 1,27 %. Der jetzige Wert ist 14,04 € (Stand: 13.07.18, 17:09) (0,29 %).

ADLER-Real-Estate-Aktie im Juli

Verglichen mit der Entwicklung im gesamten Monat sinkt der Kurs des Anteilscheins von ADLER Real Estate deutlich. Der Abstand zum Monatshoch von 14,54 € ist um 3,44 % spürbar größer geworden. Im Jahresvergleich hat sich der Kurs der Aktie etwas verschlechtert. Im Mai notierte die ADLER-Real-Estate-Aktie mit dem bisherigen Höchststand von 15,68 €.

Zusammenfassend war der Donnerstag ein schlechter Tag für die Werte aus dem Immobiliensektor. Einer der Wettbewerber – DIC Asset – schrieb bei Börsenende mit einem Minus von 1,56 % ebenfalls rote Zahlen. Nachdem die Aktie des Immobilienunternehmens zeitweise auf 9,61 € gestiegen war, schloss sie am gestrigen Handelstag bei einem Kurs von 9,47 €.

ADLER-Real-Estate-Aktie aus internationaler Sicht

Demgegenüber legt die internationale Konkurrenz zu. Bei Sumitomo Realty & Development gab es am Donnerstag Anlass zur Freude. Der Wert von Sumitomo Realty & Development legte bis zum Abend zu um 0,35 % auf 30,38 €.

ThyssenKrupp-Aktie verliert gestern im Tagesverlauf 0,67 %Für die ThyssenKrupp-Aktie ging der Handelstag positiv aus. Verglichen mit dem Vortagesschlusskurs von 20,63 € konnte sich das Papier des Stahlunternehmens am Donnerstag schließlich um 1,31 % auf 20,90 € verbessern. Das aktuelle… › mehr lesen

SDAX höher um 0,76 %

Das Minus der Immobilienbranche hatte keine negativen Auswirkungen auf den SDAX. Dieser konnte sogar 0,76 % zulegen. Der SDAX schloss zuletzt 0,76 % höher als tags zuvor. Das erzielte Tageshoch von 12.185 Zählern konnte er nicht mehr einholen und verpasste es um 28 Einheiten.

 


Juli Angebot
Der Investor-Verlag schenkt* Ihnen das brandneue Buch "Reich mit Kryptowährungen".


Erfahren Sie wie Sie:

  • große Gewinne erzielen
  • Verluste vermeiden
  • von den Profis lernen



Zur Gratis*-Aktion "Reich mit Kryptowährungen"

*zzgl. 4,95 Euro Versand- und Bearbeitungsgebühr


© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten