MenüMenü
Adler Real Estate AG
14,96
-0,18-1,20 %
  • ISIN: DE0005008007
  • WKN: 500800
Chart
  • 1T
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 3J
  • 5J

ADLER-Real-Estate-Aktie: 1,55 % tagsüber weitere Verluste

Die ADLER-Real-Estate-Aktie setzte ihre Abwärtsbewegung fort und musste am gestrigen Handelstag wieder Verluste verbuchen. Zum Börsenschluss am Montag notierte die Aktie des Immobilienmaklers bei einem Kurs von 15,22 €, ein Minus von 1,17 % im Vergleich zum Vortag. Das aktuelle 7-Tagehoch liegt bei 15,74 € und wurde am 18. September erzielt, das 7-Tagetief dagegen bei 15,22 € und gestern erreicht.

Das Tageshoch markierte der Kurs von 15,46 €, das Tagestief ein Kurs von 15,22 €. Der Immobilienmakler verbuchte im Laufe des Tages ein Minus von 1,55 %. Der derzeitige Kurswert zählt 14,98 € (Stand: 25.09.18, 15:40) (-1,58 %).

ADLER-Real-Estate-Aktie in diesem Monat

Im Monatsvergleich fällt der Preis der Aktie von ADLER Real Estate deutlich. Die Differenz zum Monatshoch von 15,94 € ist um 6,02 % sichtlich größer geworden.

Zooplus-Aktie verliert freitags 3,44 %Die Zooplus-Aktie sank weiterhin und musste am vorherigen Börsentag erneut Verluste machen. Zum Börsenende am Freitag notierte das Papier des Einzelhändlers bei einem Kurs von 146 €, ein Minus von… › mehr lesen

ADLER-Real-Estate-Aktie seit Beginn des Jahres

Ende des letzten Monats notierte die ADLER-Real-Estate-Aktie mit 16 € – dem bisherigen Jahreshoch – und hat sich im Vergleich dazu etwas verschlechtert. Generell kann man zusammenfassen, dass der Montag ein schlechter Tag für die Immobilienbranche war. Der Verluste machende Anteil der Wertpapiere hatte überwogen. Einer der Wettbewerber – Hamborner Reit – hielt bei Handelsende dagegen unverändert das Niveau vom Vortag. Verglichen mit ihrem Tiefstwert von 9,13 € legte die Hamborner-Reit-Aktie zum Handelsschluss am Montag noch 0,11 % zu und ging bei 9,14 € aus dem Handel.

SDAX minus 0,52 %

Das Minus des Immobiliensektors wirkte sich auch auf den SDAX negativ aus. Dieser ging um 0,52 % tiefer aus dem Handel. Der SDAX verlor am Montag 0,52 % und schloss bei einem Stand von 12.061 Punkten. Das Tagestief hatte er bei 12.046 Zählern erreicht, womit es um 15 Einheiten noch übertroffen wurde.

 

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten