MenüMenü

Adidas-Aktie tiefer um 0,92 %

Adidas-Aktie tiefer um 0,92 %
von Investor Verlag

Die Aktie des Bekleidungskonzerns notierte zum Börsenende am Dienstag bei einem Kurs von 204,40 €, ein Minus von 0,92 % im Vergleich zum Vortag. Das derzeitige 7-Tagehoch liegt bei 213,20 € und wurde am 2. Oktober erreicht, das 7-Tagetief dagegen bei 204,40 € und gestern erzielt.

https://www.investor-verlag.de/wp-content/uploads/2018/06/Aufstieg-700x350.jpeg
© Adobe Stock - tomtitomg
Teilen:
200,40 €
5,05 €2,52 %
  • ISIN: DE000A1EWWW0
  • WKN: A1EWWW
Chart

Im Tagesverlauf kletterte die Aktie von Adidas auf einen Kurs von 205,90 €. Den Tagestiefstwert verzeichnete sie gestern bei 200 €. Der Titel bewegte sich tagsüber um 4,30 %. Der momentane Kurswert ist 198,80 € (Stand: 10.10.18, 12:28) (-2,74 %).

Adidas-Aktie diesen Monat

Auf Monatssicht sinkt der Kurs des Anteilscheins von Adidas deutlich. Der Abstand zum Monatshoch von 213,80 € ist um 7,02 % sichtlich größer geworden.

Deutsche-Telekom-Aktie stagniertDie Aktie des Telekommunikationskonzerns zeigte am Freitag keine großen Veränderungen verglichen mit dem Schlusskurs vom Tag zuvor (13,86 €). Sie notierte bei Börsenende mit 13,86 €. Das aktuelle 7-Tagehoch liegt bei 14,28 €… › mehr lesen

Adidas-Aktie seit Jahresbeginn

Anfang des letzten Monats notierte die Adidas-Aktie mit 216 € – dem bisherigen Jahreshoch – und hat sich im Vergleich dazu etwas verschlechtert. Anhand der überwiegenden Mehrheit der gewinnenden Papiere kann man sagen, dass der Dienstag für den Bekleidungssektor im Allgemeinen ein erfolgreicher Tag war. Die Konkurrenz – Puma – schrieb bei Handelsende mit einem Plus von 4,47 % ebenfalls schwarze Zahlen. Verglichen mit dem Höchstwert von 449,50 € verlor die Puma-Aktie zum Handelsschluss am Dienstag noch 1,22 % und ging bei 444 € aus dem Tagesgeschäft.

DAX plus 0,25 %

Das Plus der Bekleidungsbranche hatte auch positive Auswirkungen auf den DAX. Der DAX schloss gestern bei einem Stand von 11.977 Punkten. Das Tageshoch hatte er bei 11.998 Zählern erreicht, womit es um 21 Einheiten verfehlt wurde.

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten