MenüMenü

adidas Aktie

Adidas-Aktie sinkt 1,48 %
von Investor Verlag

Nachdem es in den vergangenen Tagen wieder besser für Adidas aussah, musste der Hersteller für Bekleidung und Accessoires im Verlauf des gestrigen Handelstages Verluste von 0,72 % hinnehmen. Zum Börsenschluss am Donnerstag notierte das Papier des Herstellers für Bekleidung und Accessoires bei einem Kurs von 193,55 €, ein Minus von 1,48 % im Vergleich zum Vortagesschlusswert. Auch diese Woche erreicht die Adidas-Aktie ähnliche Werte und bezeichnete das Wochenhoch am Freitag mit 198,80 €.

Börsendiagramme
© Adobe Stock - NicoElNinog
Teilen:
195,20 €
-4,45 €-2,28 %
  • ISIN: DE000A1EWWW0
  • WKN: A1EWWW
Chart

Intraday bewegte sich der Anteilschein von Adidas am Donnerstag im Bereich zwischen 192,50 € und 195,95 €. Das Bekleidungsunternehmen verbuchte im Laufe des Tages ein Minus von 0,72 % und notiert jetzt bei 198,80 € (Stand: 07.12.18, 11:46) (2,71 %).

Aufs Jahr bezogen hat sich der Kurs der Aktie etwas verschlechtert. Im September notierte die Adidas-Aktie mit dem bisherigen Höchststand von 216 €. In der Summe war am Donnerstag das Verhältnis der Titel im Bekleidungssektor mit einer negativen Bilanz größer. Einer der Konkurrenten – Puma – schrieb bei Handelsschluss mit einem Verlust von 0,77 % ebenfalls rote Zahlen. Im Vergleich zum Höchstwert von 463 € verlor die Puma-Aktie am gestrigen Handelsende noch 2,70 % und ging bei 450,50 € aus dem Handel.

Stabilus-Aktie: 0,62 % tagsüber weitere VerlusteNachdem es in den vergangenen Tagen wieder besser für Stabilus aussah, musste der Automobilzulieferer im Verlauf des gestrigen Handelstages Verluste von 0,62 % einräumen. Zum Handelsschluss am Donnerstag notierte die Aktie… › mehr lesen

Adidas-Aktie im internationalen Vergleich stark

Die internationale Konkurrenz verliert ebenfalls. Bei Nike gab es am Donnerstag keinen Anlass zur Freude. Der Wert von Nike sank bis zum Abend um 1,32 % auf 66,00 €.

DAX tiefer um 3,48 %

Das Minus des Bekleidungssektors wirkte sich auch auf den DAX negativ aus. Der DAX schloss 3,48 % schwächer bei 10.810 Punkten.

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten