MenüMenü

Wie der chinesische Automarkt vor 20 Jahren

Lange Zeit haben wir um die chinesische Börse einen großen Bogen gemacht, aus gutem Grund – Betrugsskandale, Zockermentalität und Unberechenbarkeit. Doch China völlig ignorieren, das geht auch nicht. Denn sonst würde es Ihnen wie den Franzosen gehen, die auf einmal merken, dass sie die Globalisierung völlig verpasst oder falsch eingeschätzt haben.

Von China profitieren, ohne China-Aktie zu kaufen

Als internationale Publikation hat Taipan jedoch von Anfang auf die „Profitlokomotive“ gesetzt, wie wir vor über 22 Jahren in der ersten Taipan -Ausgabe geschrieben hatten. Wie können Sie nun von China profitieren, ohne die besonderen Risiken der chinesischen Börsen einzugehen?

Ohne China, wäre Daimler nichts

Nun, Daimler macht es uns vor. Wie würde der deutsche Autokonzern dastehen, wenn man nicht rechtzeitig auf das immense Wachstum in China gesetzt hätte? Ganz schlecht. Seit Jahren bricht Daimler einen Absatzrekord nach dem anderen und ist auf dem Weg zur weltweiten Nr. 1. Während der Absatz in Europa stockt, hat sich China zum wichtigsten Automarkt der Welt entwickelt.

Megatrend Diabetes

Doch stellen Sie sich den chinesischen Automarkt wie vor 20 Jahren vor – so sieht es derzeit mit Potenzial für den Megatrend Diabetes in China aus. Das Marktpotenzial für Insulin-Medikamente und Spritzensysteme zur Behandlung von Diabetes wird derzeit in China auf gerade einmal 500 Mio. US$ geschätzt.

Hier winken Ihnen dicke Gewinne

Da sowohl Kinder als auch Erwachsene in China immer dicker werden und die Zahl der Diabetiker rapide zunimmt, wird bis 2030 mit einem –jährlichen Marktpotenzial von über 12 Mrd. US$ gerechnet. Eine Steigerung von 2.300%! Und stellen Sie sich jetzt die unangefochtene Nr. 1 im Diabetes-Markt vor, die in China bereits einen Marktanteil von über 60% hat. Hier sind für die nächsten Jahre dicke Gewinne vorprogrammiert.

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten
Über den Autor
Volkmar Michler

Volkmar Michler, Jahrgang 1964, ist langjähriger Leiter der deutschen Trader-Redaktion. Er studierte Jura, Politik und Geschichte und absolvierte ein betriebs- und volkswirtschaftliche Zusatzausbildung.

Regelmäßig Analysen über Aktuelle Marktlage erhalten — kostenlos!
Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig die neusten Anleger-Informationen von Volkmar Michler. Über 344.000 Leser können nicht irren.