MenüMenü

Kein Trick, sondern bewiesen: So verwandeln Sie 8.000 Euro in über 38.160 Euro

Es ist ganz einfach. Sie nehmen 500, 1.000 oder vielleicht 8.000 €. Nach wenigen Monaten oder sogar Wochen machen Sie daraus 2.385, 4.779 oder 38.160 €. Sie halten das für übertrieben? Keineswegs. Auch Ihnen wird das gelingen. Ich weiß, wovon ich rede. Ich habe es selbst ausprobiert. Denn ich kann es nicht verantworten, Ihnen etwas zu empfehlen, was ich selbst nicht getestet habe.

Kein Trick, sondern erfolgserprobte Strategie

Das Vorgehen ist so simpel wie genial. Es handelt sich um eine erfolgserprobte Anlagestrategie. Zum Beispiel: Aus 1 mach 4. Sie investieren nur einen Euro und bekommen dafür vier zurück. Das klingt gut, und es funktioniert auch gut. Wie Sie an den Hebel-Zertifikaten aus dem Z10-Turbo-Depot sehen, können Sie innerhalb weniger Wochen Ihren Einsatz verdoppeln.

pg">Hebel-Diagramm 29.9.17

So holen Sie statt +135% über +377%

Wie der Hebel funktioniert, erkennen Sie am Balkendiagramm hier. Hebeln lohnt sich. Anfang April 2016 hatte ich für das Z10-Turbo-Depot empfohlen, das Spezial-Zertifikat mit einem Hebel von 2 auf ein deutsches Hightech-Unternehmen zu kaufen. Seitdem ist das Z10-Zertifikat um +377% nach oben geschossen, die Aktie um +135%.

So verdoppeln und verdreifachen Sie Ihre Gewinne

Das bedeutet: Wenn die Basis-Aktie um +1% steigt, zieht Ihr Hebel-Investment gleich um +2% an. Je stärker der Anstieg, desto höher Ihr Gewinn-Hebel. So machen Sie aus einem Anstieg von +50% mit einer Basis-Aktie gleich eine Gewinn-Explosion von +100%. Da der Hebel jeden Tag wieder neu angesetzt wird, verdienen Sie bei steigenden Kursen überproportional. So haben wir es zum Beispiel mit etlichen Hightech-Aktien getan.

Bei diesem deutschen Hightech-Unternehmen können sich meine Leser über einen weiteren Kursschub freuen. Denn diese Woche haben allein drei Banken die Aktie zum Kauf empfohlen. Die Folge: Der Hebel steigt immer weiter.

Nächsten Montag kommt neue Hebel-Empfehlung

Schon nächsten Montag geht es wieder los. Eine Hebel-Empfehlung auf ein deutsches Hightech-Unternehmen (Faktor 4!), das sich längst für den kommenden E-Auto-Boom positioniert hat. Und: In China jetzt ein neues Elektro-Auto entwickelt.

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten
Über den Autor
Volkmar Michler

Volkmar Michler, Jahrgang 1964, ist langjähriger Leiter der deutschen Trader-Redaktion. Er studierte Jura, Politik und Geschichte und absolvierte ein betriebs- und volkswirtschaftliche Zusatzausbildung.

Regelmäßig Analysen über Aktuelle Marktlage erhalten — kostenlos!
Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig die neusten Anleger-Informationen von Volkmar Michler. Über 344.000 Leser können nicht irren.