MenüMenü

Edelmetall-Anlagen-Reihe – Heute: Silbermünze Britannia aus UK

Ich empfehle Ihnen schon seit Jahren hier im Rohstoff Daily physische Edelmetalle zur Absicherung Ihres Vermögens zu halten. Angesichts der zunehmenden Risiken rund um den Globus wird diese Absicherung immer dringender. Deshalb stelle ich Ihnen nun eine neue Reihe an Edelmetallanlagen vor. Beginnend mit den Silbermünzen folgt heute nach dem US-amerikanischen Silber Eagle, dem kanadischen Silber Maple Leaf, der mexikanischen Libertad und der Wiener Philharmoniker eine weitere sehr beliebte europäische Silberanlagemünze aus UK:

Silbermünze Britannia

Ähnlich wie sehr beliebte andere Münzen, wie die Panda oder die Koala, erhält auch die britische Silber-Anlage/Sammlermünze Britannia FAST jedes Jahr ein anderes Münzmotiv. Die Wertseite ziert selbstverständlich Königin Elisabeth.

Silbermünze Britannia: es kommt auf die Jahreszahl an

Vergleichen Sie an dieser Stelle doch einmal das Bild der Britannia aus dem Jahr 2012, mit jenem der Britannia aus dem Jahr 2009:

Britannia 2012

1RSD03.11.17

Britannia 2009

2RSD03.11.17

Wie Sie hoffentlich erkennen können, fährt die Dame Britannia im Motiv der 2009er Münze mit einem Streitwagen.

Im Jahr 2012 dagegen steht sie in siegessicherer Pose, den Dreizack erhoben. Das allerdings tut sie alle 2 Jahre.

Mit anderen Worten: das Britannia-Motiv wechselt tatsächlich eigentlich nur alle 2 Jahre. In Jahren mit geraden Jahreszahlen wie 1998, 2012, 2014 und 2016 sehen wir das immer gleiche Motiv der siegessicheren Britannia mit ihrem Dreizack in stehender Pose. In allen Jahren mit ungeraden Jahreszahlen ändert sich das Britannia-Motiv beständig und wird nicht wiederholt.

Ausnahmen von der 2 Jahres-Regel

Doch es gibt Ausnahmen von dieser Regel. In den Jahren 2008 und 2010 wurde nicht das Standardmotiv verwendet, sondern ein wechselndes Motiv. Und die Jahre 2013, 2015 und 2017 tragen dagegen das Standardmotiv der stehenden Britannia mit Dreizack.

Erste Prägungen

UKs Silbermünze Britannia wird seit dem Jahr 1997 geprägt. Wobei die erste Ausgabe eine streng limitierte Proof-Auflage war. Erst im Jahr 1998 wurden die ersten Britannia-Münzen in Stempelglanz geprägt.

Besonderheit Feingewicht der alten Jahrgänge

Die Spezifikationen der Britannia haben sich seit dem Jahr 2013 geändert. Zuvor wurden die Auflagen von 1997-2012 in Brittania-Silber mit einer Feinheit von 958/1000 geprägt. Seit 2013 wird auch für die Britannia Silber mit einer Feinheit von 999/1000 verwendet.

Spezifikationen Silber Britannia 1 Unze Stgl.

Name: Silber Britannia
Erstausgabe:1997
Feinheit:999,9/1000
Gewicht:1 Unze
Qualität:Stgl.
Nennwert:2 GBP
Auflage:Ca. 1,7 Millionen gesamt
Ausgabeland:Großbritannien
Katalogwert:Entspricht dem aktuellen Silberpreis zzgl. Aufschlag
Besonderes Kennzeichen:Alte Jahrgänge bis 2012 in Britannia-Silber (958/1000) geprägt
© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten
Über den Autor
Miriam Kraus

Miriam Kraus ist eine freiberufliche Finanzanalystin, deren besondere Kennzeichen die hartnäckige Recherche und ein Gespür für wesentliche Aspekte sind.

Regelmäßig Analysen über Aktuelle Marktlage erhalten — kostenlos!
Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig die neusten Anleger-Informationen von Miriam Kraus. Über 344.000 Leser können nicht irren.