MenüMenü

Diese geheime Krise wollen Washington und Wall Street vertuschen!

Das wird gar kein gutes Ende nehmen! Es gibt in den USA eine gewaltige Krise, über die Washington so gut es geht den Mantel des Schweigens legt. Die Wall Street hilft kräftig  mit. Denn wenn diese Krise in ihrem vollen Umfang bekannt wird, platzt in den USA eine gewaltige Bombe…

Die Fakten rund um diese verschwiegene Krise machen mich fassungslos und wütend zugleich. Denn hier geht es um die Leben von Millionen Amerikanern. Es dreht sich alles um das Pensionssystem für Rentner in den USA. Jeder halbwegs klardenkende Börsianer weiß, dass das amerikanische Pensionssystem marode ist.

Doch nur die wenigsten Menschen wissen, wie schlimm die Lage wirklich ist. Laut dem Magazin „Pensions & Investments“ aus den USA wird der Senator Sherrod Brown, ein Demokrat aus dem großen Bundesstaat Ohio, schon bald einen Gesetzesvorschlag einreichen. Dieser wird es wirklich in sich haben.

Der Gesetzesentwurf von Senator Brown sieht vor, dass Pensionsfonds in Schieflage die Erlaubnis erhalten, Geld von Finanzministerium der USA zur Sicherstellung der Zahlungen zu erhalten. Das Gesetz würde es Pensionsfonds erlauben, Steuergelder der Amerikaner zu extrem günstigen Konditionen und mit extrem niedrigen Auflagen zu erhalten.

Hier bahnt sich die nächste Super-Krise in den USA an. Einige Experten schätzen, dass allein die öffentlichen Pensionsfonds (also für Beamte etc.) vor einem Abgrund von 6 Bil. USD stehen! Nicht Millionen. Nicht Milliarden. Billionen! Das wird der Supergau. Schützen Sie rechtzeitig vorher mit Gold-Käufen!

Amerikanisches Pensionssystem steht vor dem Kollaps!

Wow. Der geplante Gesetzesentwurf von Senator Brown ist ein Schlag ins Gesicht aller jüngeren Generationen unter 50 Jahren in den USA. Die Baby Boomer, die nun zu Millionen in Rente gehen, werden davon profitieren. Sie erhalten Rentenzahlungen in Höhen, die von den Pensionskassen niemals hätten versprochen werden dürfen.

Doch die jüngeren Generationen werden die ganz großen Verlierer werden. Verstehen Sie mich nicht falsch. Es ist nicht so, dass ich den Damen und Herren im Rentenalter ihr Geld nicht gönne. Das Problem liegt vielmehr bei den Pensionsfonds, die völlig irreale Versprechungen für Wertsteigerungen abgaben und diese natürlich nicht einhalten können.

In Kalifornien schaffen es aktuell nur rund 65 % aller Pensionsfonds ihren versprochenen Forderungen voll nachzukommen. Die Regierung des Bundesstaates Illinois, Heimat der Metropole Chicago, sieht sich sagenhaften 130 Mrd. USD an ungedeckten Pensionsverpflichtungen gegenüber.

Diese Liste lässt sich auf praktisch jeden anderen Bundesstaat in den USA ausdehnen. Es kommen dunkle Zeiten auf die nächsten Generationen der Amerikaner zu. Massive langfristige Steuererhöhungen sind da nur die Spitze des Eisberges. Dies ist eine tickende Zeitbombe, die mit der nächsten Finanzkrise explodieren wird. Schützen Sie sich deshalb schon vorher mit Gold.

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten
Über den Autor Jim Rickards

Jim Rickards hat sich als weltweiter Gold Experte längst einen Namen gemacht. Jetzt informiert der ehemalige Berater der CIA unsere Leser über alles Wichtige zum Thema Gold.

Regelmäßig Analysen über Aktuelle Marktlage erhalten — kostenlos!
Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig die neusten Anleger-Informationen von Jim Rickards. Über 344.000 Leser können nicht irren.