MenüMenü

Daimler sorgt mit neuem Großaktionär für Wirbel

Herzlich Willkommen zu Mick Knauff Daily an diesem Montag. Zur Mittagsstunde notierte der deutsche Leitindex DAX heute bei rund 12.550 Punkten. Wir laufen somit jetzt schon seit einigen Tagen seitwärts. Letzte Woche hatte der DAX nur ein mageres Plus von 0,3% hinzugewinnen können.

Umso wichtiger der Blick auf diese Woche. Was steht alles auf der Agenda in den nächsten Tagen? Zunächst einmal geht die Quartalsberichtssaison weiter. 5 DAX-Unternehmen – darunter BASF, Fresenius, FMC, Bayer und Beiersdorf – werden ihre Bücher öffnen.

Die große Meldung an diesem Montag: Der Autobauer Daimler sorgt mit einem neuen Großaktionär für Wirbel. Der chinesische Autohersteller Geely, an dessen Spitze CEO Li Shufu steht, kaufte sich mit knapp 10% bei den Stuttgartern ein. Damit ist Shufu aufgrund der Eigentümerstruktur ab jetzt der wichtigste Einzelaktionär bei Daimler. Stellt sich natürlich die Frage, wie weit die Chinesen ihren Einfluss auf das deutsche Flaggschiff der Autoindustrie weiter ausbauen wollen.

Über die Chancen und Risiken des Einstiegs von Geely bei Daimler informiere ich Sie jetzt in meinem aktuellen Video.

 

 

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten
Über den Autor
Mick Knauff

Mick Knauff ist seit mehr als 20 Jahren an der Börse aktiv. Seit mehr als 15 Jahren begleitet er das tägliche Börsengeschehen journalistisch und war am Aufbau mehrerer Börsen-Nachrichtenredaktionen beteiligt.

Regelmäßig Analysen über Aktuelle Marktlage erhalten — kostenlos!
Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig die neusten Anleger-Informationen von Mick Knauff. Über 344.000 Leser können nicht irren.