MenüMenü

Achtung Bitcoin!

Herzlich Willkommen zu Mick Knauff Daily kurz vor dem Wochenende. Derzeit sehen wir ja eine eher schwierige Situation beim deutschen Leitindex DAX. Das Börsenbarometer ist an der 13.200-Punkte-Marke erneut abgeprallt. Und da kommt mir sogleich folgende Börsenweisheit in den Sinn: „Was nicht steigen kann, das muss irgendwann fallen.“ Und dies scheint heute am ersten Handelstag im Dezember der Fall zu sein. Wir tauchen ordentlich ab. Unter die Marke von 13.000 Zählern. Sogar die Marke bei 12.900 Punkten ist am wackeln.

Was sind die Gründe dafür, dass wir hinter dem Dow Jones hinterherlaufen? Dieser markiert aktuell mal wieder ein Allzeithoch nach dem anderen. Der US-Leitindex hat die Marke bei 24.000 Zählern längst hinter sich gelassen. Dazu gleich mehr in meinem heutigen Video für Sie. Hier gehe ich heute auch auf das große Thema in dieser Woche – Bitcoin – ein. Hiervor warnen ja inzwischen die Bundesbanken. Kryptowährungen sind enorm schwankungsanfällig, wie wir in diesen Tagen wieder einmal gut sehen konnten. Was ich Ihnen rate, erfahren Sie jetzt im Video.

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten
Über den Autor
Mick Knauff

Mick Knauff ist seit mehr als 20 Jahren an der Börse aktiv. Seit mehr als 15 Jahren begleitet er das tägliche Börsengeschehen journalistisch und war am Aufbau mehrerer Börsen-Nachrichtenredaktionen beteiligt.

Regelmäßig Analysen über Aktuelle Marktlage erhalten — kostenlos!
Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig die neusten Anleger-Informationen von Mick Knauff. Über 344.000 Leser können nicht irren.