MenüMenü

3 Top Minen-Aktien für die kommende Gold-Hausse

Als der Goldpreis im Jahr 2001 seine langjährige Hausse begann, hatten die meisten Anleger überhaupt kein Interesse an dem Edelmetall. Erst durch den Kursanstieg wurden immer mehr Anleger in den Markt gelockt. Wie eine alte Börsenweisheit sagt: Die Hausse nährt die Hausse.

Und die Euphorie war enorm. Der Anstieg sollte rund 10 Jahre andauern, bevor Gold schließlich wieder von fast 2.000 Dollar auf rund 1.000 Dollar korrigierte.

Die Korrektur ist inzwischen vorbei, seit 2015 steigt der Goldpreis wieder. Ende 2016 kam es wegen

der US-Präsidentschaftswahl zu einer kurzen Unterbrechung. Aber seitdem klettert Gold wieder nach oben.

Wie Sie im folgenden Chart sehen, hinken die Minen-Aktien dem Goldpreis allerdings noch hinterher. Hier hat sich bis jetzt nur wenig getan. Das ist ein starkes Anzeichen, dass noch keine Euphorie im Markt ist. Für Sie als Anleger bietet das eine ausgezeichnete Nachkaufgelegenheit, denn Minen-Aktien bekommen Sie aktuell fast zum Schleuderpreis.

Gold_vs_HUI

Ich gehe davon aus, dass jetzt die zweite Stufe der Gold-Rakete zündet. Diese Gewinnchance sollten Sie sich nicht entgehen lassen! Deshalb habe ich für Sie 3 Top Minen-Aktien ausgewählt, deren Kurse sich im 2. Teil der Gold-Hausse vervielfachen können.

Gleichzeitig achte ich aber auch darauf, Ihr Risiko so gering wie möglich zu halten – und zwar bereits beim Kauf. Deshalb habe ich eine eigens entwickele Auswahlmethode angewendet. Ich habe für Sie die Minen-Aktien mit dem höchsten Kurspotenzial herausgesucht… die aber gleichzeitig schon im Kurs korrigiert haben. So ist Ihr Risiko minimal, denn diese können fast gar nicht anders, als bei steigenden Goldkursen durch die Decke zu gehen. Das bietet Ihnen ausgezeichnete Gewinnchancen bei minimalem Risiko.

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten