MenüMenü
  • SDax
10.352,44
-215,06 -2,08 %
Tops
Gerry Weber International AG
3,05 € +12,13 %
Tom Tailor Holding SE
2,54 € +10,30 %
Bet-AT-Home.Com AG O.N.
55,65 € +4,85 %
ElringKlinger AG NA O.N.
7,54 € +4,44 %
Befesa S.A.Ord.Reg. EO 1
38,05 € +3,81 %
Flops
ZEAL Network SE (ehemals Tipp24 SE)
20,75 € -14,22 %
Shop Apotheke Europe Inh.
38,50 € -8,05 %
Aumann AG
36,15 € -8,02 %
Isra Vision O.N.
33,30 € -7,36 %
Borussia Dortmund GmbH & Co. KGaA
8,84 € -6,56 %

Tele Columbus AG NA O.N.

  • 2,94
  • -0,13
  • -4,42 %
  • ISIN: DE000TCAG172
  • WKN: TCAG17
  • 1T
  • 1M
  • 3M
  • >6M
  • >1J
  • >3J
  • >5J
Chart
Aktuelle Tele Columbus News Alle Artikel lesen

19. November 2018, 17:38 Uhr Tele-Columbus-Aktie verliert seit Freitag 2,74 %

Zuletzt notierte die Aktie des Telekommunikationsspezialisten bei einem Kurs von 3,02 € (Stand: 19.11.18, 17:23), ein Minus von 2,74 % bezogen auf […]

16. November 2018, 16:17 Uhr Tele-Columbus-Aktie deutlich im Minus

Nachdem es in den vergangenen Tagen wieder besser für Tele Columbus aussah, musste der Telekommunikationskonzern im Laufe des gestrigen Handelstages […]

15. November 2018, 20:46 Uhr Tele-Columbus-Aktie: Tagsüber deutliche Kursgewinne

In den vergangenen Tagen zeichnete sich wieder eine positive Entwicklung für die Tele-Columbus-Aktie ab. Heute jedoch musste das Papier neue […]

Tele Columbus AG – Einer der größten Kabelnetzbetreiber Deutschlands

Ein bekanntes Sprichwort besagt: Aller guten Dinge sind drei. So ist auch Tele Columbus eine starke Nummer Drei im deutschen Kabelmarkt. Was Anleger über die Aktie des Kabelnetzbetreibers wissen müssen, lesen Sie hier.

Aktivitäten und Entstehung der Tele Columbus AG

Die Tele Columbus AG ist der drittgrößte Kabelnetzbetreiber in Deutschland hinter Vodafone und Unitymedia. Das Unternehmen bietet digitale Programmpakete sowie Internet- und Telefonanschlüsse an. Damit versorgt Tele Columbus circa 1,7 Millionen Kunden vor allem in Berlin, Brandenburg, Sachsen, Sachsen-Anhalt sowie Thüringen. Ebenfalls einige westdeutsche Regionen in Nordrhein-Westfahlen und Hessen werden von Tele Columbus bedient.

Die Netze bestehen aus einer hybriden Glasfaserstruktur. Tele Columbus setzt dabei auf den Internet Übertragungsstandard DOCSIS 3.0, der Internetverbindungen mit bis zu mehreren hundert Megabit pro Sekunde ermöglicht. Zum Angebot zählen neben analogem, digitalem und hochauflösendem Fernsehen und Hochgeschwindigkeits- Internet und Telefonie auch Telemetrieleistungen, Mieterportale und weitere interaktive Dienste.

Seit 1985 fungiert die Tele Columbus AG mit Sitz in Berlin als Holding für Kabel- und Servicegesellschaften in Deutschland. United Internet ist mit einem Aktienanteil von 28,52% der größte Einzelaktionär von Tele Columbus. Mehr als 66% der Aktie befinden sich in Streubesitz.

Tele Columbus Aktie: Wichtige Kennzahlen für Anleger

Tele Columbus ist seit dem 23. Januar 2015 im regulierten Markt und Prime Standard an der Frankfurter Wertpapierbörse notiert. Seit dem 23. Juni 2015 ist die Aktie Bestandteil des SDAX-Index. Dort ist die Aktie mit einer Gewichtung von 2,46% notiert. Die Tele Columbus AG weist eine Marktkapitalisierung von 1,24 Milliarden € auf. Im Jahr 2016 erzielte die Gesellschaft einen Umsatz von 467,75 Millionen €. Das entspricht einem Gewinn von mehr als 70% im Vergleich zum Vorjahr. Insgesamt sind über 127 Millionen Aktien der Tele Columbus AG im Umlauf.

Für das Geschäftsjahr 2017 erwartet Tele Columbus eine stabile Basis von etwa 3,6 Millionen angeschlossenen Haushalten, ein Umsatzwachstum im mittleren einstelligen Prozentbereich gegenüber 2016, eine Steigerung des Normalisierten EBITDA und Investitionen (Capex) zwischen 33% und 35% der Umsätze.

Investor-Verlag Themenübersicht

Sie gelangen mit Hilfe der unteren Buchstabenleiste schnell und direkt zu allen Themen auf Investor-Verlag.de. Über das jeweilige Thema gelangen Sie zum passenden Artikel.