MenüMenü

S&P 500 : Die US-Leitbörse will nach oben – jetzt schon!

Die US-Leitbörse bemüht sich redlich, bereits jetzt schon in die Jahresendrally durchzustarten. Am Montag waren die Börsen an der Wall Street noch wegen des Labour Day geschlossen.

Gestern war der erste Handelstag nach diesem Feiertag – für gewöhnlich das Ende der US-Ferienzeit und damit das Ende der lethargischen Kursbewegungen.

Dass es an einem solchen Tag gleich deutlich abwärts ging, ist natürlich nicht schön. Doch wir müssen das große Bild betrachten. Der S&P 500 korrigierte von Mitte Juli bis Ende August, dann erholte er sich kräftig. Dabei wurde eine kurzfristige Abwärtstrendlinie nach oben gebrochen.

 

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten
Über den Autor
170407 Invest Voigt 72 04
Henrik Voigt

Henrik Voigt hat an der renommierten TU Dresden Wirtschaftsingenieurwesen studiert und als einer der Jahrgangsbesten sein Studium abgeschlossen. Seit Februar 2009 obliegt ihm die Chefredaktion für den überaus erfolgreichen Börsenbrief DAX Profits.

Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig den kostenlosen E-Mail-Newsletter "Mick Knauff Daily". Hrsg.: Investor Verlag | FID Verlag GmbH. Jederzeit kündbar.

Hinweis zum Datenschutz