MenüMenü
  • NASDAQ100
6.896,60
+134,75 +1,95 %
Tops
Micron Technology
37,77 € +5,32 %
Western Digital Corporation
72,11 € +3,91 %
Intel
38,51 € +3,45 %
Seagate Technology PLC
43,10 € +3,25 %
Charter Communications
298,11 € +3,08 %
Flops
Stericycle Inc. DL-,01
48,38 € -11,62 %
Charter Communications Inc. (Delistet)
178,42 € -5,34 %
Comcast
52,69 € -4,35 %
Biomarin Pharmaceutical Inc
66,49 € -2,36 %
Mercadolibre
292,52 € -1,91 %
Beliebte Themen

Wynn Resorts LTD DL-,01

  • 135,07
  • +2,43
  • +1,80 %
  • ISIN: US9831341071
  • WKN: 663244
  • 1T
  • 1M
  • 3M
  • >6M
  • >1J
  • >3J
  • >5J
Chart

Die Wynn Resorts Aktie in der Langzeitbetrachtung

Wynn Resorts Limited unterhält zwei luxuriöse Casino Hotels in Las Vegas und Macau. Die Entwicklung des Aktienkurses entspricht der positiven Umsatz- und Gewinnsituation des Unternehmens.

 

Geschäftstätigkeit und Geschichte

Wynn Resorts Limited wurde im Jahre 2002 vom US-amerikanischen Casinomilliardär Stephen A. Wynn gegründet, der zuvor das Golden Nugget Casino sowie die Luxushotels Treasure Island, Mirage und Bellagio in Las Vegas gebaut hat. Es betreibt das Wynn Las Vegas, das direkt am Strip liegt, und das Wynn Macau in China.

Beide Hotels wurden in den letzten Jahren um Encore-Komplexe erweitert. Das Wynn Las Vegas besitzt 2.716 Zimmer, das Encore Las Vegas verfügt über 2.034 Suiten, während das Wynn Macau 600 Luxuszimmer und das Encore Macau 414 Suiten und Pavillons anbietet. Der Sitz des Konzerns befindet sich in Paradise, Nevada.

Die Resorts in Las Vegas und Macau verfügen über Casinos, Wettbüros, Spielautomaten und zahlreiche Luxusgeschäfte. Gegenwärtig beschäftigt Wynn Resorts rund 16.000 Mitarbeiter. Es wird von seinem Gründer Stephen A. Wynn als Chairman, CEO und President geleitet.

 

Wichtige Finanzdaten und Ausblick

Wynn Resorts konnte in den Jahren von 2006 bis 2011 einen permanenten Umsatzzuwachs verzeichnen, der von 3,0 Milliarden US-Dollar (2006) Gesamtumsatz zu 5,3 Milliarden US-Dollar (20011) führte. Im letzten Jahr kam es allerdings zu einem leichten Einbruch der Umsatzerlöse um rund 2 Prozent auf 5,1 Milliarden US-Dollar. Dem Ergebnis konnte dieser Rückgang nichts anhaben. Der operative Gewinn wurde im abgelaufenen Geschäftsjahr sogar noch um 2 Prozent auf 1,03 Milliarden US-Dollar gesteigert.

Im Gegensatz zu vielen anderen amerikanischen Aktiengesellschaften schüttet Wynn Resorts regelmäßig Dividenden an seine Anteilseigner aus. Die reguläre Quartalsdividende wurde im laufenden Jahr von 0,50 US-Dollar auf 1,00 US-Dollar verdoppelt. Bei den gegenwärtigen Aktienkursen ergibt sich eine Dividendenrendite von mehr als drei Prozent. Darüber hinaus zahlte der Casino- und Hotelkonzern im November letzten Jahres eine Sonderdividende von 8 US-Dollar an seine Aktionäre aus. Für 2013 wird mit einem Umsatz und Gewinn auf dem Niveau des Vorjahres gerechnet.

 

 

Entwicklung des Aktienkurses und Prognose

Die Wynn Resorts Aktie wird unter der Abkürzung WYNN an der NASDAQ gehandelt. Ihr relativer Anteil am NASDAQ 100 beträgt 0,37. Das Kurs-Gewinn-Verhältnis lag Ende 2012 bei einem Wert von etwas über 20, sodass die Aktie als moderat bewertet gilt. Knapp die Hälfte der Wynn Resort Aktien befinden sich im freien Streubesitz. Elaine und Stephen A. Wynn verfügen zusammen über rund 16 Prozent, während die restlichen Anteile von großen internationalen Investmentgesellschaften gehalten werden.

Die Wynn Resorts Aktie hat in den letzten Jahren eine positive Performance gezeigt. Ende 2007 lagen die Notierungen in der Spitze bei mehr als 150 US-Dollar. Nachdem es in Folge der Finanzkrise Anfang 2009 zu Tiefstkursen von unter 20 US-Dollar kam, setzte danach eine kontinuierliche langfristige Erholung ein, die Ende 2010 zu Kursen von über 100 US-Dollar führte. Ende 2011 wurden neue Höchstnotierungen von über 160 US-Dollar erreicht.

Das Jahr 2012 war von einer leichten Konsolidierung gekennzeichnet. Die höchsten Kurse lagen im Vorjahr bei über 130 US-Dollar im Mai. Nachdem im Juli und August 2012 kurzfristig Notierungen von unter 100 Dollar zu verzeichnen waren, bewegt sich der Kurs seitdem vorsichtig nach oben und liegt bei knapp 120 US-Dollar. Ein Kursziel von 140 US-Dollar erscheint in den nächsten Monaten für die Wynn Resorts Aktie durchaus erreichbar, wenn die US-amerikanische Konjunktur sich positiv entwickelt.

 

Investor-Verlag Themenübersicht

Sie gelangen mit Hilfe der unteren Buchstabenleiste schnell und direkt zu allen Themen auf Investor-Verlag.de. Über das jeweilige Thema gelangen Sie zum passenden Artikel.