MenüMenü
  • NASDAQ100
6.770,66
-24,26 -0,36 %
Tops
Applied Materials
44,93 € +5,41 %
Micron Technology
36,03 € +5,05 %
Henry Schein Inc. DL-,01
57,08 € +5,03 %
LAM Research Corp. DL-001
153,33 € +4,75 %
Tesla Motors Inc.
275,17 € +4,09 %
Flops
Charter Communications Inc. (Delistet)
178,42 € -5,34 %
Comcast
52,69 € -4,35 %
Liberty Global C DL-,01
26,20 € -2,29 %
Liberty Global Inc.
27,00 € -2,22 %
Incyte Corp.
70,51 € -1,80 %
Beliebte Themen

Texas Instruments Incorporated

  • 84,67
  • +1,78
  • +2,10 %
  • ISIN: US8825081040
  • WKN: 852654
  • 1T
  • 1M
  • 3M
  • >6M
  • >1J
  • >3J
  • >5J
Chart

Die Texas Instruments Aktie in der Langzeitbetrachtung

Unter dem Kürzel TI ist das Unternehmen weltweit bekannt, an dem Sie sich mit dem Kauf der Texas Instruments Aktie beteiligen. Die Texas Instruments Aktie ist das Wertpapier eines der größten Technologieunternehmen mit Sitz in den USA. Die Produkte des Unternehmens sind für ihre Qualität in aller Welt bekannt.

Insbesondere auf die Herstellung von Taschenrechnern, Computerbauteilen und Halbleitern hat sich das Unternehmen spezialisiert. Mit der neuen DLP-Technik beteiligt sich Texas Instruments an der Entwicklung von Steuerungselementen für Fernseher, Projektoren und Cinema-Technik. Darüber hinaus zählen Bauteile für die Fertigung von Smartphones, Organizern und Computern zum Angebot des Unternehmens. In der Software-Entwicklung ist TI an verschiedenen Windows-Systemen und Textverarbeitungsprogrammen beteiligt.

Der Hauptsitz von Texas Instruments befindet sich in der texanischen Stadt Dallas. Mit dem Kauf der Texas Instruments Aktie beteiligen Sie sich an einem weltweit tätigen Unternehmen mit Niederlassungen in vielen Ländern auf allen Kontinenten. In der bayerischen Stadt Freising ist TI mit der europäischen Hauptniederlassung ansässig. Weltweit beschäftigt das Unternehmen knapp 35.000 Mitarbeiter und erwirtschaftet einen durchschnittlichen Jahresumsatz von rund 35 Milliarden US-Dollar.

 

Es begann mit der Suche nach Öl – die Geschichte der Texas Instruments Aktie

Die Wurzeln der Texas Instruments Aktie gehen auf das Jahr 1930 zurück. Cecil Howard Green, Eugene McDermott, Jon Erik Jonsson und Henry Bates Peacock gründeten das Unternehmen unter dem Namen Geophysical Service Incorporated. Sie entwickelten eine revolutionäre Technologie, um Erdölvorkommen zu erkunden. Während des Zweiten Weltkrieges entwickelte das Unternehmen innovative Techniken zum Aufspüren feindlicher U-Boote und weitere elektronische Produkte für die militärische Nutzung.

In den 1950er Jahren änderte Texas Instruments zum einen seine Produktionssparten hin zu Produkten für die zivile und private Nutzung und zum anderen den Namen. Seit 1951 trägt das Unternehmen seinen heutigen Namen. Das erste Transistorradio der Welt geht auf eine Entwicklung durch Texas Instruments zurück, wurde aber von dem US-amerikanischen Unternehmen IDEA hergestellt und vermarktet.

In den späten 1950er Jahren begann das Unternehmen mit Aktivitäten in der Computertechnologie. Der erste integrierte Schaltkreis wurde 1958 entwickelt. Es folgten in den 1960er Jahren TTL-Chips und 1972 der erste, mit einer integrierten Schaltung ausgestattete Taschenrechner. Inzwischen entwickelt und produziert TI innovative Rüstungstechnik und hat sich auf die Entwicklung und Produktion von elektronischen Chips spezialisiert. Die Texas Instruments Aktie ging 1963 an die Börse und ist als eine der erfolgreichsten NASDAQ Aktien im NASDAQ 100 gelistet. Texas Instruments gehört heute zu den größten Unternehmen weltweit und ist auf Platz 167 unter den Global 500 angesiedelt.

 

 

Entwicklung der Texas Instruments Aktie

Seit dem Börsengang erfuhr die Texas Instruments Aktie aufgrund der gesellschaftlichen und globalen wirtschaftlichen Entwicklungen eine bewegte Geschichte. Sie war von der Dotcom Blase im Jahr 2000 ebenso betroffen wie von der Finanzkrise 2008. Ihren tiefsten Wert verzeichnete die Texas Instruments Aktie vor dem Jahrtausendwechsel mit rund 7 Euro.

Der historische Höchstkurs der Texas Instruments Aktie geht mit der Dotcom Blase einher und betrug im Jahr 2000 rund 90 Euro. Im März 2013 bewegt sich der Wert der Aktie um 27 Euro. Sie befindet sich zu fast 50 Prozent in Streubesitz. Einen großen Teil der Texas Instruments Aktie von 36,30 Prozent besitzt das Unternehmen selbst. Die restlichen Anteile verteilen sich auf Investorengruppen und Fondsgesellschaften.

 

Investor-Verlag Themenübersicht

Sie gelangen mit Hilfe der unteren Buchstabenleiste schnell und direkt zu allen Themen auf Investor-Verlag.de. Über das jeweilige Thema gelangen Sie zum passenden Artikel.