MenüMenü
  • NASDAQ100
6.770,66
-24,26 -0,36 %
Tops
Applied Materials
44,93 € +5,41 %
Micron Technology
36,03 € +5,05 %
Henry Schein Inc. DL-,01
57,08 € +5,03 %
LAM Research Corp. DL-001
153,33 € +4,75 %
Tesla Motors Inc.
275,17 € +4,09 %
Flops
Charter Communications Inc. (Delistet)
178,42 € -5,34 %
Comcast
52,69 € -4,35 %
Liberty Global C DL-,01
26,20 € -2,29 %
Liberty Global Inc.
27,00 € -2,22 %
Incyte Corp.
70,51 € -1,80 %
Beliebte Themen

Staples Inc. DL-,0006

  • 8,46
  • -0,05
  • -0,65 %
  • ISIN: US8550301027
  • WKN: 876951
  • 1T
  • 1M
  • 3M
  • >6M
  • >1J
  • >3J
  • >5J
Chart

Die Staples Aktie in der Langzeitbetrachtung

Die Staples Aktie ist das Wertpapier der Staples Inc., eines Unternehmens mit Sitz in Framingham im US-Staat Massachusetts. Mit dem Kauf der Staples Aktie beteiligen Sie sich am größten Einzelhändler für Büromaterialien und Büroartikel weltweit. Das Unternehmen verfügt über Tochterfirmen und Filialen in Nordamerika, Südamerika, Europa, Australien und Asien. In Europa ist Staples in Österreich, Tschechien, Deuschland, Belgien, den Niederlanden, Luxemburg, Dänemark, Schweden, Großbritannien, Frankreich, Italien, Ungarn, Polen, der Schweiz, Portugal und Spanien vertreten.

Neben dem Filialangebot unterhält Staples einen Onlineshop und ermöglicht die Bestellung per Katalog. Das Angebot von Staples richtet sich vorwiegend an gewerbliche Kunden. Rund 7.000 Produkte vom Büroverbrauchsmaterial über technische Büroausstattung bis zur Büroeinrichtung umfasst das Sortiment. Darüber hinaus bietet Staples verschiedene Dienstleistungen an.

Seit 2008 beteiligen Sie sich mit der Staples Aktie auch an den Filialen des Büroartikelanbieters Corporate Express. Das Unternehmen gehört ebenfalls zur Staples Inc. Staples beschäftigt weltweit über 90.000 Mitarbeiter und erwirtschaftet einen durchschnittlichen Jahresumsatz von rund 23 Milliarden US-Dollar.

 

Die Staples Aktie – von der Heftklammer bis zum Börsengang

Der englischsprachige Begriff Staples bezeichnet die Heftklammer. Tom Stemberg, der Gründer des Unternehmens, gab seiner Firma also den übersetzten Namen Heftklammer, weil es seiner Auffassung nach das am häufigsten verwendete Produkt im Büro ist. Zur Gründung seines Unternehmens kam es 1985, nachdem er, bis dahin tätig als Leiter einer Supermarktkette, an einem Feiertag kein Farbband für seinen Drucker kaufen konnte. Kein Geschäft führte diesen speziellen Artikel und Fachgeschäfte für Büromaterialien waren geschlossen. Ihm wurde in dieser Situation bewusst, dass es keinen Supermarkt für Büroartikel gab, der, wie in den USA üblich, auch an Sonn- und Feiertagen geöffnet ist.

Nur zehn Monate später eröffnete Tom Stemberg gemeinsam mit Leo Kahn seinen ersten Büro-Supermarkt in Boston. Neben den ausgedehnten Öffnungszeiten verfolgten die Firmengründer das Ziel, großen wie kleinen Firmen Büromaterialien zu günstigen Preisen anzubieten. Bis dahin waren die Preise für Büroartikel abhängig von der Abnahmemenge, wodurch kleine Firmen benachteiligt wurden. Diesen Unterschied schafften die Firmengründer bei Staples ab.

Die Skepsis, mit der diese neue Geschäftsidee in der Geschäftswelt betrachtet wurde, konnten die Firmengründer schnell widerlegen. Über 90 Prozent aller Firmen in den USA waren Klein- und Kleinstbetriebe, die von dem Preiskonzept des Unternehmens profitieren konnten. Erwartungsgemäß war die Nachfrage von Beginn an groß. Innerhalb von zwei Jahren eröffnete Staples weitere 20 Filialen in den USA. 1989 ging die Staples Aktie an die Börse und das Unternehmen führte den Versandhandel ein. 1991 wurde die erste ausländische Filiale in Kanada eröffnet, 1992 kam es zu einem Joint Venture mit dem britischen Anbieter Kingfisher und seit 1993 ist Staples auch in Europa und in Deutschland vertreten.

 

 

Entwicklung der Staples Aktie

Die Staples Aktie ist im NASDAQ und aufgrund ihres Erfolgs auch im NASDAQ 100 gelistet. Ihre Kurse bewegen sich kontinuierlich zwischen 10 und 20 Euro. Lediglich in den Jahren 2003 und 2004 kam es zu Kurseinbrüchen, die dazu führten, dass der Wert der Staples Aktie kurzzeitig gegen null tendierte.

Ihren höchsten Wert erreichte die Staples Aktie in den Jahren 2005 und 2007 mit einem Kurs von rund 22 Euro. Im März 2013 bewegt sich der Wert der Staples Aktie um 10 Euro. Die Staples Aktie befindet sich zu 43,80 Prozent in Streubesitz, rund 28,20 Prozent der Staples Aktie besitzt das Unternehmen selbst.

 

Investor-Verlag Themenübersicht

Sie gelangen mit Hilfe der unteren Buchstabenleiste schnell und direkt zu allen Themen auf Investor-Verlag.de. Über das jeweilige Thema gelangen Sie zum passenden Artikel.